Bafög: Einkommen des Vaters zu hoch bzw. Online Rechner realistisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diesem Rechner kann man sowieso nicht vertrauen. Vllt solltest du mal zu einer Beratung ins Bafög Amt gehen. Bei mir war das genauso. Verdienst war einfach zu hoch.

Von Online-Rechnern höre ich wenig Gutes. Kann mich da also meinen Vorrednern nur anschließen und einen Beratungstermin im Amt empfehlen.

Kindergeld wird nicht angerechnet, das macht mich schon stutzig.

Bei nur einem Verdiener und zwei bedürftigen Geschwistern scheint mir ein hoher Förderungsbetrag durchaus realistisch.

Belastungen der Eltern wie laufende Kreditschulden oder ähnliche Belastungen werden ja nicht berücksichtigt, oder?

Nein.

Abgesehen davon kann ich mich den anderen Usern hier nur anschließen. Du kannst während der Sprechzeiten beim Bafög-Amt vorbeigehen und dich kostenlos beraten lassen.

auf diese Bafögrechner ist wirklich kein Verlass, lass dich vor Ort beraten .. dann bist du auf der sicheren Seite ..

Was möchtest Du wissen?