Bafög beantragen an beruflichem Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

da du auch in eine nähere Schule (vom neuen Zuhause deiner Eltern aus gesehen) gehen kannst, die ein Abitur anbietet, musst du die Schule eben wechseln.

Bafög wirst du nicht bekommen, da das Amt verlangt, dass du eben die Schule wechselst und die nächstmögliche Schule besuchst. Dem Amt ist es auch egal, wie der Schwerpunkt aussieht, hauptsache es gibt ein Abitur am Schluss.

Wenn deine Eltern dich nicht freiwillig unterstützen und du nicht selbst Geld verdienen willst, um auszuziehen - dann wird es darauf hinauslaufen, dass du weiterhin pendeln musst oder eben die Schule wechseln musst.

Was möchtest Du wissen?