BaföG Ausgaben nicht angeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Bafög richtet sich nach dem Einkommen der Unterhaltspflichtigen, bis zum Höchstbetrag

NICHT nach deinen Ausgaben.

weil nicht der mehr bekommt der mehr Ausgaben hat. Du bekommst das was dir zusteht und musst dann damit auskommen.

Nein. Das geht die auch nichts an und du bekommst ja nicht mehr Geld, nur weil du einen höheren Lebensstandard hast. 

Was möchtest Du wissen?