Bafög Antrag vor 2 Jahren abgelehnt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Widerspruch ist da sicher nicht mehr möglich,denn in dem Ablehnungsbescheid war sicher eine Rechtsmittelbelehrung enthalten,du hättest dann nach dem Erhalt innerhalb von 1 Monat einen Widerspruch einlegen müssen !

Meiner Ansicht nach könntest du dann nur einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB - X - stellen,dazu findest du Musterschreiben im Internet.

Dieser würde dann bewirken,dass dein Antrag und die Ablehnung von damals zumindest rückwirkend für 1 Jahr überprüft werden müsste,dass zumindest würde meine Meinung sein.

Das würde für dich dann bedeuten,solltest du angenommen jetzt Anspruch haben und sich nichts an den Anspruchsvoraussetzungen von damals geändert haben und du stellst diesen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB - X - dann z.B. im August 2016,dann würde dein Erstantrag meiner Meinung nach bis min.01.01.2015 überprüft werden müssen.

Sollte dann doch Anspruch bestanden haben,dann müsste es zumindest eine Nachzahlung von 01.01.2015 - zum neuen Anspruch geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?