BaFög Antrag bei Fachwechsel (Uni Kiel)?

... - (Studium, Bafög, Uni)

1 Antwort

Hi,

als erstes darfst du nicht in zwei verschiedene Studiengänge eingeschrieben sein. Du kannst dich erst einschreiben, wenn du vom anderen exmatrikuliert wurdest,. Oder bist du bereits exmatrikuliert?

Ja, genau du musst dann zum WS Bafög neu beantragen. Ja, du musst alles dann einreichen. Alles wie beim Erstantrag, außer Anlage 1 zu Fomblatt 1.

Nein, im 2. Semester geht man automatisch vom Neigungswandel aus. Auf Formblatt 1 musst du angeben, dass du bereits Bafög beantragt hast. Um auf Nummer sicher zu gehen, lege dem Antrag einen Beibrief bei, dass du wechselst aufgrund von Neigungswandel.

Hey.
Also damit gemeint war, dass ich nen 1-Fach-Bachelor gemacht habe bisher und der Antrag zum Wechsel bereits abgegeben wurde.

(Im Campusmanagementsystem meiner Uni steht bereits der 2-Fach Bachelor zu dem ich wechsele und nicht mehr der 1-Fach Bachelor den ich bisher gemacht habe. Da steht allerdings auch schon ''zum WS 16/17'')

Das man nicht in zwei Sachen gleichzeitig immatrikuliert sein kann ist mir wohl bewusst.

0
@NathalieGER

Dann hättest du den Wechsel aber bereit da dem Amt mitteilen müssen. Aktuell steht für den 1-Fach Bachlor kein Bafög mehr zu (da du diesen auf keinen Fall mehr zu Ende machst)

Du musst das sofort bescheid geben und nicht erst zum Wintersemester. Wer zu spät bescheid gibt, verliert Anspruch und Geld. 

Bafög bekommt man nur für einen Studiengang. den man auch anstrebt zu Ende zu machen. Und damit hast du aktuell keinen Anspruch mehr.

1

Was möchtest Du wissen?