BAföG-Antrag; Ausbildungsvertrag der Geschwister enthält keine Unterschrift des Betriebes. Gültig oder ungültig im Rahmen des BAföG-Amtes?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für mich ist ein Vertrag nur gültig, wenn er von beiden Vertragspartnern unterschrieben wurde, das heißt in deinem Fall deine Eltern, falls deine Geschwister noch nicht volljährig sein sollten und der Ausbildender/Prokurist oder Chef der Firma. Die Bafög Sachbearbeiter prüfen sehr genau alle eingereichten Unterlagen und er wird diesen "Vertrag" sicher zurückreichen.

MIttlerweile wurde der Vertrag so wie er ist akzeptiert, heißt ohne Unterschrift des Ausbilders. NIchtsdestotrotz; vielen Dank für die Antowort.

0

Was möchtest Du wissen?