Bafög Anspruch bei einem 2 gar 3 Studium?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hättest du einfach so abgebrochen, wärest du vermutlich raus. Aber bei dir lag ein gewichtiger Grund vor, den du nicht beeinflussen konntest. Ich denke, da sieht die Lage etwas anders aus.

Da es ein Duales Studium ist, wird es wohl eher auf Studentenbafög hinauslaufen. An deiner Stelle würde ich den Fall dem zuständigen Bafögamt schildern.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
17

Wie meinst du einfach so abgebrochen? Das Bafög Amt weiß über meine Krankheit nichts. Nur die Uni. Das Bafög Amt selbst hat einfach gemeint, ja ist soweit ok. Beim zweiten Studium hab ich gar kein Antrag auf Bafög gestellt und will jetzt mein zweiten Antrag stellen. Liebe Grüße

0
61

Ich meine, du hast ja nicht freiwillig und aus freien Stücken abgebrochen, du hattest keine Wahl. Dann sieht die Sache etwas anders aus.

Ob du einen Antrag gestellt hast oder nicht, ist egal. Das Semester wird dir trotzdem angerechnet. Um so wichtiger ist es, dass du dem Bafögamt deine Erkrankung belegst. Das kann dir nur zum Vorteil gereichen.

1
17
@Kristall08

Ah ok danke nochmal. Hab gehört das man 2 mal wechseln könnte und dreimal sozusagen einen Antrag stellen könnte. Weißt du evtl darüber mehr Becsheid?

1
61
@Betinna93

Ich musste aus verschiedenen Gründen zweimal das Nebenfach wechseln. Dazu musste ich einen schriftlichen Antrag stellen, dann war das gar kein Problem. Das zweite Mal war sogar im 7. Semester, was eigentlich nicht geht.

Bei dir ist das vermutlich reine Formsache.

1
17
@Kristall08

Oh da bin ich wirklich sehr erleichtert. Man hat immer Angst das die Stress machen. Aber danke das du mir so geholfen hast. Lieben Dank.

1

Ich denke auch, dass du gute Chancen hast, da der Abbruch nicht in deiner Person verschuldet war, sondern rein gesundheitlich.

Im dualen Studium verdient man doch schon Geld, oder?

17

Nein verdient man nicht, da es sich hierbei um eine schulische Ausbildung und ein Studium handelt. Wäre es keine Schule, sondern ein Betrieb, dann hätte ich Geld bekommen, im Form eines Azubi Gehalts.

0

Studium abgebrochen, ein Jahr nichts gemacht, jetzt wieder Studium: Bekomme ich noch Bafög?

Hallo ich habe im Wintersemester 2013 mein Studium abgebrochen. Es hat zwei Semester gedauert. Habe keine Klausuren geschrieben bzw. keine Leistungen erbracht. Seit einem Jahr bin ich arbeitssuchend gemeldet. Jetzt werde ich mich an einer anderen Hochschule einschreiben.

Würde ich noch Bafög bekommen, da ich nur zwei Semester studiert hatte und danach ein Jahr nichts gemacht und jetzt wieder ein Studium aufnehme? Bin 24.

...zur Frage

Sind die Vornoten beim Staatsexamen unwichtig?

Wenn man Lehramt studiert auf Staatsexamen, sind die Noten die man im Studium dann bekommen hat ausschlaggebend für die Jobsuche/Refendariat oder zählt nur das Staatsexamen?

...zur Frage

Studium Fachrichtungswechsel - Exmatrikulation. Wird das Bafög zurückgefordert?

Ich suche seit Stunden nach eine Antwort, aber so richtig finde ich keine. Ich habe beschlossen mein derzeitiges Studium abzubrechen und im kommenden WiSe ein anderes Studium an einer anderen Uni aufzunehmen. Ich bin jetzt im 2 Semester und beziehe Bafög. Mir ist bewusst, dass ich das jetzt dem Bafög Amt melden muss, meine Frage ist allerdings, wenn ich angenommen morgen dort hingehe und sage, ich möchte das Studium abbrechen, bzw das Fach wechseln, werden die dann das ganze Bafög für das ganze Semester zurückfordern? Oder wie ist das?

...zur Frage

Exmatrikulation und dann wieder Einschreibung an der selben Uni?

Hallo zusammen :)

Und zwar folgendes. Ich habe an meiner Uni zwei Semester lang BWL studiert und mich dann dazu entschlossen dieses Studium abzubrechen. Allerdings würde ich gerne ein anderes Studium an der gleichen Uni zu Beginn des SS 2015 machen. Meine Frage ist jetzt nun : Muss ich mich jetzt erst aus der Uni exmatrikulieren und dann zum SS 2015 wieder einschreiben oder soll ich einen Fachwechsel angeben, allerdings würde ich ja noch nicht zum WS antreten?

Zustätzlich habe ich da noch eine Frage zum Bafög. Ich habe ja nun für die zwei Semester Bafög bezogen, muss ich dann das Bafög gleich nach exmatrikulation zurückzahlen? Habe das Bafög bis diesen August erhalten und habe auch nicht für die weiteren Semster eine Weiterbeantragung gestellt.

Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen und meine Frage ist einigermaßen verständlich.

Lg

...zur Frage

Bekomm ich trotz Exmatrikulation BaföG?

Moin,

ich habe vor einem Jahr für einen Semester Informatik studiert und für das Semester Bafög bekommen. Das war mein erstes Studium und als ich gemerkt habe, dass es nicht das richtige Fach ist, habe ich den Semesterbeitrag für das nächste Semester nicht bezahlt und wurde somit exmatrikuliert. Ich wusste nicht, dass man sich beim BaföG amt seperat abmelden musste und habe einen Semester lang BaföG bekommen, ohne Student zu sein. Was sind nun die Konsequenzen, wenn ich Bafög für mein neues Fach beantrage?

Gruß

...zur Frage

will das bafögamt sein Geld zurück, wegen eines Pflichtpraktikums?

Hallo, Ich bekomme bafög ( jetzt im 4. Semester ) . Nun studiere ich Bauingenieur (4. semester) und Informatik(1. semester). Dieses Semster werde ich nur Klausuren in Informatik schreiben und werde nächstes oder übernächstes Semester, das Bauingenieurstudium abbrechen. Muss ich das Bafög komplett zurückzahlen, weil ich das Studium abbreche ? Oder weil ich zu wenig LPs in Bauingenieur habe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?