Wie soll ich dem Bafög-Amt nachweisen, dass ich rechtmäßig studiert habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

der Nachweis, dass du dich zu Klausuren angemeldet hast und hingegangen bist, reicht. Durchfallen ist kein Grund anzunehmen, dass du nicht versucht hast zielgerichtet zu studieren. Falls Vorlesungen mit Anwesenheitspflicht sind, sollte man die auch besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crekko47
08.11.2015, 17:38

Vorlesungen mit Anwesenheitspflicht habe ich gar keine ..

0

... aber das Studentenwerk verlangt doch in den ersten beiden Jahren nur die Semesterbescheinigung, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crekko47
09.11.2015, 13:58

Ja es geht nur darum, dass ich von manchen Leuten gehört habe, dass man bei Studienabbruch dem Bafög-Amt manchmal nachweisen muss, dass man rechtmäßig studiert hat und nicht nur zu Hause gesessen hat und das Bafög kassiert hat ..

0

Was möchtest Du wissen?