Bafög als Untermieter bei Stiefmutter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

also wenn sie nicht deine leibliche Mutter ist und dich nicht adoptiert hat, dann kannst du ohne Probleme bei ihr wohnen und kannst auch die Mietpauschale dazu bekommen.

Du musst dich auf jeden Fall dort als Erstwohnsitz melden und die Bescheinigung vom Rathaus/Bürgeramt gibst du beim Amt ab. Dann bekommst du die Mietpauschale dazu.

Das sollte aber mit dem Vermieter deiner "Stiefmutter" abgesprochen sein, denn Untermieter bedarfen der Erlaubnis des Vermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?