BAföG Ablehnung benötigt! Bitte um Hilfe bei diesem Vorhaben!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mögliche Gründe für eine Ablehnung deines BAföG-Antrags gibt es viele. Um Wohngeld bekommen zu können, brauchst du aber eine Ablehnung mit der Begründung, dass du dem Grunde nach nicht BAföG-berechtigt bist. Dem Grunde nach nicht BAföG-berechtigt wärst du z.B. bei einem Fachrichtungswechsel nach dem 4. Fachsemester ohne wichtigen Grund oder bei Überschreitung der Förderungshöchstdauer. Eine Ablehnung wegen unvollständiger Unterlagen reicht nicht aus, um als Student einen Wohngeldanspruch zu begründen, weil man die fehlenden Dokumente immer noch nachreichen bzw. einen neuen Antrag stellen könnte.

Was möchtest Du wissen?