Bafög abgelehnt, "Schulden", was nun?

3 Antworten

Dazu müsste man klären, warum du kein Bafög kriegst. Das ist eigentlich nur der Fall, wenn deine Eltern oder einer deiner Eltern ein gewisses Jahres-Gesamteinkommen überschreitet. Dann müssten nämlich die Person, egal ob Mutter oder Vater, für deine Zahlungen aufkommen

Laut dem Bescheid haben meine Eltern 2011 zuviel verdient - bzw Sonderzahlungen bekommen- doch 2012 wurde meine Mutter auch arbeitslos. Es gibt keine Ersparnisse oder so - es ist ein Unding, dass das Einkommen von vor 2 Jahren zu Grunde gelegt wird! Meine Eltern sind mit ihrem JETZIGEN Einkommen nicht in der Lage mich zu unterstützen.

WG und Studentenwohnheim unterschied?

WG ist mit anderen in einer Wohnung zusammen leben und alles zu teilen... Aber was ist Studentenwohnheim? Ist das ein riesiges Haus, mit z.B. 50 kleinen Wohnungen, also so in etwa wie ein Hotel wo nur Studenten wohnen?

...zur Frage

Bafög Rückzahlung auf einen Schlag - Ablauf?

hey, habe grade gelesen, dass man bei bafög rückzahlung auf einen schlag nochmal (abängig vom betrag) Erlass bzw. Rabatt bekommt. Nun lege ich jeden Monat vom bafög die hälfte zurück, sodass ich sofort zahlen kann. Angenommen ich bekomme nun am ende einen 15% Nachlass (da ich sofort ALLES zurück zahle) : Wie genau läuft das ab? Muss ich erst alles zahlen und dann bekomme ich nach Prüfungen o.ä. 15% zurück? Oder könnte von der Hälfte die ich jeden Monat zurücklege auch direkt 15% behalten? (falls man nicht erst ALLES zahlen muss, sondern in meinem fall dann 85% der schulden). Weiß da evtl jmd genaueres? mfg

...zur Frage

17000- BaföG-Schulden - wie viel muss man zurückzahlen?

Hallo,

17000- BaföG-Schulden - wie viel muss man zurückzahlen? Es gibt ja ein Gesetz, welches besagt, dass man nur die Hälfte zurück zu zahlen hat... Aber maximal 10000€...

muss der Schuldner in dem Fall 7000€ zurück zahlen oder doch 10000€ - wer hatte das Prolem schon Mal?

danke

...zur Frage

Ich wohne bei meinen Eltern , möchte dennoch den Chemietechniker an einer Privatschule machen und alleine wohnen...Möglich?

Hi,

ich verdiene zurzeit mein eigenes Geld und bin berufstätig. Ich möchte dennoch meinen Chemietechniker 2 Jahre vollschulisch in einer Privatschule machen.

Auch möchte ich ausziehen. Kriege ich denn Bafög oder wie ist das?

Wo soll ich mich melden...Kann mir die Arbeitsagentur für Arbeit weiterhelfen?

...zur Frage

Bafög unterstützt nicht mich sondern meinen Vater?

Ich habe vor kurzem erst erfahren das dem Unterhalt, den mein "Vater" mir zahlen muss, 100% vom Bafög abgezogen wird. D.h. von den 230€ die mein Vater mir zahlen müsste wird aktuell 230€ Bafög abgezogen, ich kriege dafür im Monat 50% vom Bafög als schulden angerechnet. Wo genau kriege ich da die Unterstützung? Es ist doch eher so das ich meinen Vater damit bezahle und mir damit 50% Schulden einhole. Oder erkenne ich da etwas nicht?

...zur Frage

Was passiert, wenn man später deine Bafög-Schulden nicht zahlen?

Wenn man nach dem Studium keinen Job finden und aus dem Grunde seine Bafög-Schulden nicht zahlen, was passiert dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?