bafög- Vater will keine Einkommensauskunft geben

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Vater ist verpflichtet, Dir während Deiner Ausbildung Unterhalt zu zahlen.

Durch seine freiwillige Selbstauskunft kann er sich davon freistellen. Es sollte also sein eigenes finanzielles Interesse sein.

Das schlimme ist aber, dass nun alles an Dir hängt, Deinem Vater das zu vermitteln. Aus diesem Bein  hinkt unser Rechtssystem gewaltig.

Wenn ein Vater seiner Tochter für die Ausbildung so viele Steine in den Weg legt, weiss er sicher bloß nicht, welchen Schaden er damit anrichtet. Erkläre ihm das.

Ich gehe mal davon aus, dass er Dir nicht mutwillig die Ausbildung versauen will. Ansonsten verdiente er nicht die Bezeichnung "Vater". Gegen so einen Menschen muss man dann aber juristisch mit allen Mitteln vorgehen. Dann nimm Dir einen Anwalt und klagen Deinen Unterhalt ein!

Du bist volljährig?, wenn ja, dann muß Dein Vater .. auch Deine Mutter .. Dir keinen Unterhalt zahlen .. eine Abendschule ist keine Ausbildung und kein Studium.. erst wenn Du in Ausbildung oder ein Studium beginnst!, sind die wieder unterhaltspflichtig, je nach deren Leistungsfähigkeit

in der Regel erfolgt der Besuch einer Abendschule neben der beruflichen Tätigkeit, deswegen in den Abendstunden.. halt in der Freizeit!


Ein Volljähriger, der nach Abschluss seiner allgemeinen Schulausbildung weder eine Berufsausbildung aufnimmt noch hinreichende Bemühungen um einen Ausbildungsplatz nachweist, verletzt nachhaltig seine Ausbildungsobliegenheit.

Auch der Besuch der Abendschule begründet in diesem Fall keinen Anspruch auf Ausbildungsunterhalt gegenüber den Eltern. Vielmehr muss der Volljährige seinen Lebensunterhalt primär selbst verdienen und seine Arbeitskraft dabei nach ähnlich strengen Maßstäben nutzen wie Eltern, die minderjährigen Kindern gegenüber unterhaltspflichtig sind (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 13.02.2004 - 3 WF 8/04, FamRZ 2004, 1890).

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren/Direkt-zum-KfW-Studienkredit/

Dies ist die Seite über die ich persönlich meine Kredit zu laufen habe. Hat den Vorteil gegenüber Bafög, das man so viel dazu verdienen kann wie man will und selber steuern kann wieviel man eigentlich ein Kredit bekommt. Denn bei Bafög kann es z.B. sein, dass Du nur 150 Euro monatlich bekommst und das dann auch nur wenn Du ganz wenig arbeitest. Daher fand ich den Kredit besser. Ist aber geschmackssache.

Dringend Hilfe zu BaföG Antrag gesucht!

Hallo liebe Leute, also es ist so ich bin Abendschüler und habe noch bis zum 01.08.2013 Ferien, und beziehe derzeit Alg II Leistungen. diese jedoch enden da das Bafög Vorrang hat. Doch es gibt ein Problem denn momentan finanziert mir die Arge meine Wohnung aber Bei Antragsstellung will das Bafög Amt die Auskunft über Mutter und Vater haben. mit Mutter ist alles abgeklärt, doch mein Vater ist nicht Auffindbar und ich weis nichts über ihn. und jetzt kann der Bafög Antrag laut Sachbearbeiterin nicht bearbeitet werden solange mein Vater nicht aufgefunden ist. das heist wenn ich kein Alg II bekomme und Bafög auch nicht, bin ich wieder Obdachlos, was schonmal der Fall gewesen ist. das ist aber eine andere Geschichte, ( kein Selbstverschulden). WAS KANN ICH TUEEN ich hab bis ende Juli 2013 Zeit!!!!! ich danke euch im vorraus für hilfreiche Ratschläge Dankeschön;)

...zur Frage

Schüler BAföG. Ein Elternteil weigert sich Auskunft über die notwendigen Dokumente einzureichen, was tun?

Meine Mutter und mein Vater müssen jedes Jahr ihr Einkommen und eine Steuererklärung einrechen beim BAföG Amt, damit ich mein BaföG kriege um die Ausbildung zu finanzieren. Doch mein Vater weigert sich seine Unterlagen für dieses Jahr einzureichen. Ich habe alles erdenkliche versucht, um seine Unterlagen zu kriegen von ihm, doch er weigert sich. Wenn ich die Unterlagen nicht kriege, kann ich sie nicht einschicken und das bedeutet, dass ich meine Ausbildung nicht finanzieren kann. Dieses Spiel hatte ich schon mal mit ihm, doch meine Mutter konnte ihn überreden (jetzt klappt das nicht) Ich weiß nicht,was ich machen soll. Kann ich ich rechtlich dazu zwingen, dass er seine Unterlagen einreichen soll ?

...zur Frage

Ist das Finanzamt verpflichtet mir kostenfrei Auskunft zu geben?

Hallo,

als ich im letzten Jahr meine Steuererklärung beim Finanzamt Lörrach abgeben wollte und dazu noch ein paar Fragen hatte, lehnten die die Hilfe ab mit der Ausrede, dass gewisse Steuerberater (da denen die Kunden so weggenommen werden) sich beschwert hätten und sie deshalb keine Auskunft mehr geben. Ich konnte das kaum glauben.

Gibt es nicht ein Gesetz was das Finanzamt verpflichtet mir zu helfen?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?