BaFög , Unterstützung vom Staat , FSJ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bafög-berechtigt bist du beim fsj nicht und außer deinem Taschengeld und Kindergeld gibt es da auch keine Unterstützungen. Deine Eltern müssen Unterhalt leisten, wenn sie können. Ansonsten musst du dir ein billiges WG-Zimmer suchen, dann reicht das Geld auch.

Kindergeld ist 190 Euro. Mal angenommen du bezahlst 200 für ein Zimmer, dann hättest du noch 320 Euro für dich.

Wohngeld könntest du glaube ich auch nicht beantragen.

'Schlimmstenfalls' müsstest du zuhause wohnen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohngeld kannst Du beantragen, aber kein BAföG. 

http://pro-fsj.de/de/bis-z

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelfendeZiege
14.07.2016, 19:13

Jetzt weiß ich wie man richtig BAföG schreibt ;)

0

Was möchtest Du wissen?