Bafög - Vater - Schwerbehindertenausweis - Pauschbetrag?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich denke mit diesem Pauschbetrag ist der Steuerfreibetrag gemeint den dein Vater dann automatisch bekommt, pauschal 570 € außerdem hat dein Vater noch folgende Vorteile:

gdb 50

•Bevorzugte Einstellung, Beschäftigung •Kündigungsschutz •begleitende Hilfe im Arbeitsleben •Freistellung von Mehrarbeit •Zusatzurlaub von einer Arbeitswoche •Schutz bei Wohnungskündigung •Vorgezogene Pensionierung Beamter mit 60 •Altersrente mit 60 bzw. 63 •Befreiung von der Wehrpflicht •Sonderregelungen für Lehrer nach § 8 bay. Lehrerdienstordnung •Pflichtversicherung in der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung für Behinderte in Werkstätten •Besondere Fürsorge im öffentlichen Dienst •Abzugsbetrag bei Beschäftigung einer Haushaltshilfe: 924 € •Abzug eines Freibetrages bei der Einkommensermittlung im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung bei Pflegebedürftigkeit: 2.100 € •Freibetrag beim Wohngeld bei Pflegebedürftigkeit i. S. d. § 14 SGB XI: 1.200 € •Ermäßigung bei Kurtaxe (je nach Ortssatzung)

allerdings scheint es mir das Formular "Härtefreibetrages nach § 25 Abs. 6 wäre dann nötig wenn du schwerbehindert wärst.. von deinem Vater reichen Verdienstbescheinigungen und zur sicherheit ne Kopie vom Behindertenausweis.. Prüf das nochmal!

LosPreguntas 14.03.2014, 09:58

Ausgezeichnete Antwort! So stell ich mir das vor! :D

Danke dir! Hab dazu noch neue Sachen gelernt, thumps up!

1

Was möchtest Du wissen?