Bafög - Fachrichtungswechsel und Nebenjob -Studium

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wann soll ich denn dem Bafög Amt bescheid geben, dass ich den Studiengang wechseln will?

am besten meldest du dich zu den Klausuren noch an und gehst hin. Ob du durchfällst oder nicht ist dem Bafög-amt egal. wenn du dich nicht für Klausuren anmelden, kann man dir ein "Alibi-Studium" vorwerfen. Und dann zum semesterende eben exmatrikulieren und bescheid geben. wichtig: Fürs Bafög-amt ist die abgabe der Exmatrikualtion wichtig, nicht das Datum der Exmatrikulation.

Wollte mir auch noch nen Nebenjob besorgen, was für eine Art von Bescheid muss ich dann beim BafögAmt abgeben?

du musst immer deine Gehaltsabrechnungen abgeben. Je nach Bearbeiter monatlich, gesammelt quartalsmäßig oder gesammelt alle 6 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wachtel22 11.06.2014, 21:47

Die Klausuren werden aber erst im 2. Semester geschrieben(Mathestudium). Und ich bin ja erst im 1. Semester.

0
wayne456753 11.06.2014, 23:08
@Wachtel22

dann musst du dich natürlich zu nichts anmelden, wenn keine angeboten werden ;)

0

Was möchtest Du wissen?