Bäume bluten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nanu? Nennt sich "Synapse" und ist Bio-Experte ...?


Es ist Frühjahr: schon im Februar beginnen im Baum mittels Kapilaren die Säfte zu steigen. Jeder Baum hat Säfte (bei Nadelbäumen 'Harz' genannt), die die wassergelösten Nährstoffe bis in die Äste und später in die Blätter transportieren. Mit warmen Temperaturen steigen die Säfte besonders stark - deshalb sollte man nach Mitte März die meisten Baumarten nicht mehr beschneiden, weil sie sonst "ausbluten".

Übrigens auch klebrig ;-) Ahornsirup = eingedickter Saft des (z.B.) Kanadischen Ahorns

 - (Blut, Allgemeinwissen, Baum)

Mal ehrlich hast du noch nie was von "Harz" gehört??! Erzähl das lieber nicht weiter, ist peinlich.

Was möchtest Du wissen?