Bärenangriff überleben?

5 Antworten

Hallo,

Bären sind um Vieles schneller, wendiger, können viel besser klettern, und sie sind viel, viel stärker als wir! Also: Weglaufen zwecklos, Gegenwehr zwecklos...

Ich glaube, ich habe mal gelesen, dass die Menschen, die tatsäch einen Bärenangriff überlebt haben, es einfach haben geschehen lassen, bis der Bär das Interesse verloren hat, und dann eben das Glück hatten, dass die Verletzungen noch nicht tödlich waren.

Daher: Konfrontation vermeiden, Abstand halten, kein Futter aktiv oder versehentlich anbieten! Für Menschen, die dies beherzigen, scheint mir ein Aufenthalt in einer Umgebung, in der es Bären gibt, die sich 'normal' verhalten, möglich zu sein. Aber Bären, die auf menschliche Nähe geprägt sind, wie dieser, der unter dem Namen Bruno in Bayern bekannt wurde - seine Mutter wurde in Gefangenschaft mit der Hand großgezogen, hatte daher keinerlei Scheu vor Menschen, und hat dies natürlich ihrem Nachwuchs vermittelt? Da bin ich froh, dass sich ein "Vollpfosten" gefunden hat, der ihn erlegt hat!!!

Wenn Du nicht gerade die Statur von Schwarzenegger hast, wäre es keine gute Idee, mit dem Bären zu kämpfen. Weglaufen funzt auch nicht, weil Bären ausserordentlich schnell sind. Irgendwo 'rauf zu klettern, kannst Du auch vergessen, weil die meisten Bären das besser können als Du.

Sprich: Man sollte es vermeiden, sich mit Bären anzulegen.

Ist aber nicht schlimm. Die Vollpfosten in Bayern haben den letzten frei lebenden Bären in Deutschland vor ein paar Jahren abknallen lassen.

Hab mal gehört, dass man mit ihnen reden soll.... wenn ich von nem Bären angegriffen werde würd ich aber eher weglaufen :/

Kann ein Bär reden???

0
@Maxiking141100

Nein aber es gab mal einen Typen, der sich einfach vor den Bären gestellt hat, und mit ihm gerdet hat. Der Sinn dahinter ist, dass Bären erst dann realisieren, dass die "Beute" ein intelligentes Wesen" ist oder so

0
@WiseGuy63

WWF schreibt, man solle angeblich laut sprechen, singen oder mit Hilfsmitteln ein lautes Geräusch machen, google einfach mal "mit Bären reden" .... is ne PDF von WWF.

0

Definitiv kämpfen. Frag den Bären am besten vorher erstmal ob er kämpfen will, falls ja dann bring am besten noch nen Wetteinsatz ins Spiel z.B. einen HUMMER (Auto).

Also so hat es Carsten Stahl auf jeden Fall gemacht. aber ich denke, dass sich das auch auf Bären übertragen lässt. Dennoch frage ich mich, wo du in Deutschland auf einen Bären treffen willst?

Woher ich das weiß:Hobby

Wie Old Shatterhand: vier Messerstiche, zwei davon ins Herz!

Was möchtest Du wissen?