Bänderriss wie lange schohnen wegen Sport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mußt Du den Arzt fragen der den Bänderiss/Anriss geflickt hat!

Wie lange hattest Du eine Schiene/Gips nach der Flickschusterei? Ich würde es als 1/3 Faustregel bezeichnen... 4 Wochen Gips = 6 Wochen Schohnzeit. Schohnzeit bedeutet nicht, sich nicht zu bewegen, im Gegenteil. ABER es bedeutet nicht Sport zu machen, also was ich pers. und viele andere Menschen, unter Sport verstehen. Halt ganz normal bewegen im alltäglichen Geschäft... Länger Spazieren gehen... Die Muskeln müssen sich erst wieder aufbauen und das dauert meist länger als der Abbau. Durch Ergo und/oder Physio Therapie kann man das ganze sicherlich etwas beschleunigen, aber das müßte Dir der Flickschuster ja eigentlich als Nachbehandlung auf Rezept verschrieben haben. (? sollen?) Die Übungen der therapeuten kannst du halt alleine Daheim wiederholen so oft du möchtest... (wenn möglich ohne zweite Person, oder mit zweiter Person, wenn du hast)

Die Schohnzeit dient halt eher der Herstellung der ursprünglichen Beweglichkeit von Bändern und Sehnen.

MfG Untas

Was heißt denn geflickt? Du solltest min. 6 Wochen keinen richtigen Sport machen. Jede Belastung kann die Bänder wieder zum Reißen bringen. Versuch es, wenn überhaupt, mit einer Schiene oder festen Bandagen. Ansonsten würde ich schauen, dass ich zur Krankengymnastik gehe. Die helfen dir deinen Fuß schnell wieder in Gang zu bekommen!

bei mir hieß das damals mindestens 6 wochen, und dann langsam wieder anfangen! aber hat dich dein arzt diesbezüglich nicht aufgeklärt?

Hast du das selbst behandelt oder ein Arzt? Falls es ein Arzt war, wieso fragst du nicht den?

Untas 20.03.2012, 13:36

Wie behandelt man einen Bänderriss selbst? Bitte! Danke!

0
esox05 20.03.2012, 15:14
@Untas

Steht doch alles im Net ,unter I wie Ironie (für die mit der XXXL-Leitung). Danke? Bitte!

0

Was möchtest Du wissen?