Bänderriss im Sprunggelenk. Behandlungsdauer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin zwar kein Arzt aber ich kann deine Schmerzen und dein Leiden sehr gut nachvollziehen.

Ich schätze, dass du mit deinem Fuß umgeknickt bist und die anschließende Schwellung vielleicht nicht als so schlimm eingeschätzt hast, dass du deswegen zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht auf eine genauere Untersuchung mittels MRT bestanden hast.

Von der Anzahl der vielen verschiedenen Bänder, die es im Sprunggelenk gibt war ich auch überrascht  --> http://de.wikipedia.org/wiki/Sprunggelenk#/media/File:Gray355.png

Ich habe mich auch erst im Zuge meines Bänderrisses genauer mit dem Thema beschäftigt.

So wie ich es (verkürzt) ausdrücken würde bedeutete mein Bänderriss für mich:

- ca. 8 Wochen gar kein Sport (bzw. Behandlungsdauer)
- Kein Sport mehr ohne Kreuz-Bandage inkl. Silikon und mit Gummi-Stütz-Strumpf, der eine sehr gute stützende Funktion hat
- keine Operation, da meine Bänder (hoffnungslos) "ausgeleiert" sind und man sie nur operativ "verkürzen" könnte

Ich habe mich aber mit dieser Situation arrangieren können   ;)

Ich wünsche dir ebenso viel Erfolg und gut Besserung!



Wenn ein Bänderriss nicht erkannt wird und das Band nicht wieder zusammenheilen kann, kann das Gelenk chronisch instabil werden. Am oberen Sprunggelenk führt das zu einem vermehrten Umknicken mit dem Fuß

Wenn so eine Instabilität eingetreten ist, führt meist kein Weg mehr an der Operation vorbei

gefunden unter.

http://www.gesundheit.de/krankheiten/knochen-und-gelenke/sehnen-baender-knorpel-muskel/baenderrisse-schmerzhafte-unfallfolgen

alles gute :-)

Was möchtest Du wissen?