Bänderriss - 6 Wochen krücken?

3 Antworten

Entlaste das bein mit Gehhilfen. Die entlasten und fördern die Heilung.

aber in wie weit darf ich es denn belasten? bzw. wie viel wäre ratsam. am besten garnicht mehr aufsetzen für die nächsten 6 wochen, oder einfach nur mit den krücken unterstützen aber weiterhein leicht aufsetzten? sind kurze strecken (in der wohnung) auch ohne krücken ok?

0

Also ich würde auf ein MRT bestehen. Wahrscheinlich ist bei Dir alles gut gegangen, allerdings kann es auch sein, das etwas von der Gelenkkapsel abgesprungen ist. Oder es sind nicht alle drei Außenbänder gerissen. Oder die Außenbänder sind so "stark" gerissen, dass nur noch Bänderstumpen vorhanden sind. Ich hatte auch einen Bänderriss und es Tat beim Auftreten nicht weh. Also ein MRT ist auf jeden Fall notwendig, natürlich kann es sein, dass in Folge dessen etwas leicht anderes diagnostiziert wird. Allerdings ist dies recht unwahrscheinlich und wenn, dann wissen es andere Ärzte auch nicht besser. Beispiel: Ich habe mir einen Bänderriss zugezogen. Im Krankenhaus wurde mir gesagt, ich bräuchte drei Tage lang Gips und sechs Wochen lang Aircast. Weil wahrscheinlich ein Außenbänder angerissen sei. Beim Orthopäden meinten sie, zwei Außenbänder seien gerissen und ich solle ein MRT machen lassen. Nach dem MRT hieß es, alle drei Außenbänder und das Mittelband seien gerissen. Ich bin ins Klinikum gegangen, damit das Mittelband bei einer Operation genäht werde, aber die Spezialistin meinte, das Mittelband sei nicht gerissen. Mein Orthopäde meinte aber, es SEI bestimmt gerissen. Also fahre ich nach Hamburg zu einer Spezialklinik. Der Arzt meinte, die Wahrscheinlichkeit, dass das Mittelband gerissen ist, ist 0.5. Am besten macht man den Fuß mal auf und schaut rein. Sollte das Mittelband gerissen sein, wird eine Tight rope eingebaut. Wenn nicht, werden nur die Außenbänder genäht. Bei der Operation stelle der Arzt fest, dass das Mittelband OK war, die Außenbänder allerdings so weit auseinander waren, dass sie von alleine wohl kaum vernünftig zusammengewachsen wären. (Danach gab es noch einen VacoPed Stiefel und eine Maleo Tristep). Alles in allem ist es wichtig, dass ich den MRT gemacht habe, denn sonst könnte ich wohl jetzt nicht mehr Trampolin springen, weil mein Fuß konservativ behandelt worden wäre. Ja, ich weiß, dass das jetzt nicht allzu viel mit Deiner Verletzung zu tun hat, allerdings steht bei gutefrage.net noch nichts über MRT und Bänderriss steht, habe ich die Gelegenheit ergriffen.

P.S.: Bei einem Mittelbandriss auf JEDEN FALL nach einer tight rope erkundigen! Heilt besser als Stellschrauben

ich hab erst 2 tage lang krüken gehabt dann die schiene man darf das bein nach 6 wochen nicht belasten da die bänder zwar wieder verheilt aber noch sehr empfindlich sind damits schneller heilt as bein einfach hochlegen(mit kissen)

2 tage krücken, aber 6 wochen nicht belasten? wie geht das?

0
@dnano91

lass dir von nem freund bei den krücken helfen und mach 6wochen kein sport

0

Bänderriss falsch behandelt?

Hallo, bei meiner Frage handelt es sich um meinen Bänderriss. Ich fange mal ganz von vorne an. Ich bin 15 Jahre alt und bin im Mai diesen Jahres beim Sport umgeknickt. Der Fuß wurde gleich richtig dick und ich konnte nicht mehr laufen. So bin ich also gleich ins Krankenhaus in die Notaufnahme. Dort wurden dann Röntgenbilder gemacht um Knochenbrüche auszuschließen. Dann meinte der Arzt dass es ein Bänderriss sei, und ich bekam eine Schiene für meinen Fuß. Damit sollte ich dann versuche zu laufen, wenn ich damit nicht laufen könnte hätte ich einen Gips und Gehhilfen bekommen. Da ich das nicht wollte da wir in 4 Woche in den Urlaub fliegen wollten habe ich die Schiene genommen. So habe ich die Schiene schön 6 Wochen fleißig getragen und komplett auf Sport verzichtet. Zwischendurch bekam ich von einer Chirurgin eine Bandage verschrieben, die ich danach tragen sollte. Die Chirurgin meinte, dass sie sich da nicht so sicher ist, ob es wirklich ein Bänderriss ist, da eigentlich in der Notaufnahme so ein Test gemacht werden muss ( Schubladentest) womit festgestellt wird ob es sich um einen Bänderriss handelt. Ich habe mir dabei nichts weiter gedacht und habe die Bandage getragen. Dann nach den 6 Wochen sind die Schmerzen besser geworden und ich konnte immer besser laufen. Doch seit ca. 1 1/2 Monaten wird der Fuß wieder schlechter. Nun habe ich wieder starke Schmerzen und es ist immer noch angeschwollen. Also war ich nochmal bei meinem Hausarzt, dieser hat mir eine Überweisung für einen Mrt Termin mitgegeben. Der Termin ist aber erst nächsten Monat. Ich finde es nur komisch dass der Fuß auf einmal wieder so instabil ist. Ich knicke öfters wieder um und es wird einfach nicht besser. Nun meine Frage: hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Bänderriss und kann mir etwas dazu sagen? Wurde er richtig behandelt? Was ich auch komisch fand ist dass ich gleich wieder los laufen sollte obwohl ich das gar nicht konnte. Ich habe mit mehreren Bekannten gesprochen und die meinten alle, dass die es nur so kennen dass man nach einem Bänderriss das Bein möglischst nicht belasten solle. Nun ja, ich kann im Moment kaum laufen geschweige denn Sport machen. Habt ihr eine Idee was ich machen kann bis ich den Mrt Termin habe ? Ich muss jeden tag Schmerztabletten nehmen und abends kühle ich den Fuß. Soll ich nochmal zum Arzt gehen und fragen ob man da irgendwas machen kann da der Termin ja immernoch 1 Monat hin ist?

Wenn ihr Erfahrungen mit einem Bänderriss habt könnt ihr mir gerne mal schreiben. Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Stechen in der Fußsohle nach Bänderriss. Was tun?

Servus Community,

ich habe mir am 3. Dez. meine Außenbänder beim Fußball spielen gerissen. Mein Fuß wurde anschließend eingeschient für erst mal eine Woche. Dann wurde mir eine AirCast-Schiene verschrieben, die ich nach der Aussage des Arztes gleich anziehen sollte.

Die hatte ich dann gerade mal 2 Tage an, weil mein Fuß noch zu angeschwollen war um diese zu tragen. Zur Sicherheit hatte ich einen Termin mit einem Orthopäden vereinbart ( davor wurde ich eben im KH behandelt ), der sofort meinte, dass es Unfug gewesen sei mir diese Schiene so früh zu verschreiben.

---> Ich bekam einen Tapeverband für eine Woche und nach dieser Woche nochmal eine Gipsschiene, ebenfalls für eine Woche. Hab auch das Gefühl, dass mein Fuß recht langsam verheilt ist.

Momentan habe ich eine Bandage, die ich jetzt noch 2 Wochen tragen soll und laut Aussage der Ärzte und Orthopäden sollte ich langsam wieder ohne Krücken laufen können. Mein Fuß sieht auch deutlich besser aus als vor einiger Zeit, die ganzen Blutergüsse sind zum größten Teil weg und die Schwellung ist auch gesunken, jedoch noch sichtbar.

Nun zu meinem Problem: Wenn ich auf meinen verletzten Fuß auftrete, spüre ich ein Stechen in meiner Fußsohle bzw. es füllt sich auch irgendwie an, als würde ich einen Stromschlag an dieser Stelle bekommen. ( Es ist sehr unangenehm )

Bald sollte ich eigentlich wieder arbeiten, ich stehe/gehe überwiegend und kann mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen zu arbeiten, denn mein Fuß ist über eine lange Zeit belastet während der Arbeit. Ich will natürlich, dass alles verheilt wie es soll und nicht überstürzen.

Haben einige von euch ähnliche Erfahrung mit diesem Stechen? Wenn ja, ging das nach einiger Zeit weg und wie? Wisst ihr vielleicht was das sein könnte? Oder ist das sogar nach einem Bänderriss normal?

PS: Hab das mit meiner Physiotherapeutin besprochen, aber die weiß scheinbar selber nicht so recht was das ist.

...zur Frage

Mit Krücken Zug fahren?

Ich habe mir gestern einen Bänderriss zugezogen und habe eine Schiene bekommen und Krücken, ich darf nicht belasten. Nun meine Frage: Denkt ihr ich kann damit Bahn fahren und wenn ihr Erfahrung habt wie steige ich ein und wie ist es umzusteigen?

...zur Frage

Wann kann man mit einem Bänderriss wieder anfangen ohne Krücken zu laufen?

Hallo, ich habe mir vor drei Tagen ein Band im Sprunggelenk angerissen und der Fuß ist noch etwas geschwollen. Ich laufe auf Krücken, obwohl das Auftreten nicht mehr schmerzt. Wann kann ich anfangen die Krücken wegzulassen? Ich habe natürlich eine Schiene aber bin verunsichert, ob ich den Fuß jetzt schon belasten darf.

Wie war das bei euch?

...zur Frage

MMuss man bei einem Bänderriss Krücken benutzen?

Hallo Ich hab an meinem rechten Fuß einen Bänderriss und muss für 6 Wochen eine Schiene tragen. Meine Frage wäre wie lange musst man mit den Krücken laufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?