Bäckereifachverkäuferin-habt ihr auch so Probleme mit Sehnenschmerzen bzw. Handschmerzen?

1 Antwort

Das hat man in vielen Jobs. Du solltest deine Hände bzw Handgelenke möglichst oft schonen. Vermeide immer dieselbe Bewegung zu machen, falls du Rechtshänderin bist versuche öfter mit der linken Hand zu arbeiten. Außerdem hilft mir Voltaren-Gel immer sehr gut. Ich habe mir Manschetten besorgt und trage sie sobald ich merke dass es weh tut, wenigstens zu Hause (abends oder sogar über Nacht).

Das ist eine gute Idee mit der anderen Hand. Bandagen mit Aluschienen habe ich auch schon, sie helfen auch sehr gut. Allerdings ist es diesmal an der rechten Hand außen sehr schlimm gewesen und die Hand ist auch angeschwollen. Da hat die Manschette eher wehgetan Heute Nacht. Voltarengel werde ich mir morgen dann mal holen. Danke für die Tipps. Nehme gerade Ibuprofen. Habe es ohne nicht ausgehalten.

Will meinen Job deswegen nicht aufgeben :-(

0
@Ellectrona

Nein gebe nicht auf. Es sind noch ungewohnte Bewegungen, aber mit der Zeit wird es immer besser. Wechsel und entspanne so oft es geht, viel mehr kannst du erstmal nicht machen. 

0

Reisebegleiter bei Pflegebedürftigen?

Hallo,

Ich möchte gerne Reisebegleitung für Pflegebedürftige anbieten.

Hierbei möchte ich Menschen helfen, die es nicht mehr schaffen alleine in den Urlaub zu fahren. Ich könnte, wenn dies erwünscht ist, eine 24 h Betreuung leisten.

Ich arbeite in der Pflege als examinierte Altenpflegerin und hätte in diesem Bereich schon mal Erfahrung.

Wisst Ihr vielleicht, wo man so einen Job findet oder wie viel man dort generell verdient?

Leider finde ich nicht viel im Internet dazu. Gibt es hier jemanden, der mit so was Erfahrung hat oder so was schon mal gemacht hat?

...zur Frage

Was kann ich als ungelernte Bäckereifachverkäuferin verlangen?

Ich habe einen Teilzeitjob bei einer Bäckerei bekommen. Den Vertrag muss ich noch unterschreiben und ebenfalls stehen die Vergütungsdiskussionen noch aus. Ich habe zwar einen Beruf gelernt, aber dieser hat nichts mit der Bäckerei zu tun. Ich arbeite im Monat dort zwischen 100 und 138 Stunden und muss morgens, mittags und am Wochenende je nach Absprache ran.

Könnt ihr mir sagen, was ich in den alten Bundesländern verlangen kann als Stundenlohn?! Ich meine, ich möchte mich absolut nicht unter Wert verkaufen, habe aber um ehrlich zu sein keinen blassen Schimmer, was man in einer Bäckerei so verdient.

Danke schonmal!

...zur Frage

Wie lange wart ihr nicht arbeiten nach Blinddarm OP?

Ich hatte vor 2 Wochen eine Blinddarm OP mittels Laparoskopie, also 3 Schnitten. Ich arbeite zurzeit als Praktikantin in einem Hotel im Service und zu meinen Tätigkeiten gehört unter anderem, den ganzen Tag zu laufen, sich zu Bücken, 10 kg Orangensaft Kartons zu schleppen, usw. Der Arzt meinte ich soll nächste Woche wieder in die Arbeit, jedoch habe ich Angst, dass das zu früh ist, da ich auch noch Schmerzen habe wenn ich schnell gehe, mich bücke und ähnliches. Wann wart ihr wieder arbeiten? Hätte ich einen Büro Job wäre es kein Ding, aber so mache ich mir Sorgen...

...zur Frage

Kaffee in der Bäckerei

Hey :) Und zwar wollte ich, da ich nächste Woche wieder Arbeite, fragen wie viel so ein Kaffee in der Bäckerei kostet, da ich gern öfter mal einen vor der Arbeit trinken möchte, aber wenn er zu teuer ist, dann nutzt mir das nichts. Hoffe auf Antworten :)

P.S. komme aus Bayern (falls es da nen Unterschied bei den Preisen in anderen Bundesländern gibt :) )

...zur Frage

Bäckereifachverkäuferin ohne Ausbildung?

Ich arbeite als Verkäuferin in einer Bäckerei (bis nächstes Jahr vorübergehend) habe keine Ausbildung.. darf man dann sagen dass man als bäckereifachverkäuferin arbeitet oder nur Verkäuferin??

...zur Frage

Ich arbeite seit kurzem als Bäckereifachverkäuferin in einer Bäckerei. Gibt es hier Leute die das gelernt haben und mir sagen können ob man dann mehr verdienen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?