bäcker mit asthma und hautausschlag

11 Antworten

Hi, hast sicher die Bäcker Krätze. Berufskrankheit. Wenn Du schon im 3. Lehrjahr bist, kannste fertigmachen. Dann geht Umschulung leichter. Ansonsten: aus hygienischen Gründen dürftest Du garnicht malochen mit Deinem Ausschlag. Ist meldepflichtig! Gruß Osmond http://de.wikipedia.org/wiki/Bäckerkrätze

erkläre deinem vater, dass sein vorhaben nicht funktioniert und fertig. was nützt es ihm, dass du den laden übernimmst und gleich schliesst, weil du es nicht aushälst. beim arzt könnte man eventuell herausfinden, ob eine desensibilierung erfolg versprechen könnte. ein dauerkranker azubi bringt dem geschäft ebenfalls nix.

Geh zum Arzt. Du musst niemanden davon informieren. Wenn Du, wie hier schon gesagt wurde, eine Mehlstauballergie vorliegt, könnte es Dich tatsächlich in Lebensgefahr bringen, diesen Beruf weiter aus zu üben.

Wieso helfen mir die Asthma Medikamente nicht?

Hey, Ich leide seid knapp einem Jahr,an Allergisch bedingten Asthma,und habe vom Arzt,einen Novolizer und Salbutamol verschrieben bekommen,und nach montägigen Anwendung,merke ich keine Besserung.Selbst das schnellwirkende Salbutamol,scheint mir nix zu bringen. Ich bin schon zur mehreren Lungenfachärzten gefahren,und die wussten auch nicht,woran es liegen könnte.Ich weiß glaube ich,woran es liegen könnte,bin mir aber nicht sicher. Ich mache regelmäßig Kraftsport,und beim Bankdrücken,mit hohen Gewichten,habe ich mal die Stange,zu hart auf meine Brust fallen lassen. Und komischerweise,ist es so egal welche Übungen,speziell ich für die Brust mache,merke ich das ich Atemnot bekomme,was könnte die Ursache sein?Ich habe meine Brust schon röntgen lassen,aber da könnten sie nur eine leichte Prellung feststellen,die aber schon längst abgeklungen sein muss. Ich bin ratlos,woran kann es liegen wenn nichtmal das Salbutamol hilft?

...zur Frage

Dampfen mit Asthma?

Moin wollte fragen ob Ihr Erfahrung habt mit: „Dampfen mit Asthma" hab nämlich vor 1 Woche mit dem Rauchen aufgehört und habe mir dann eine E-Zigarette gekauft. Liquids sind auch ohne Nikotin. Nun ich habe Asthma und wollte wissen ob es schädlicher ist als eine Zigarette ? Habt ihr eure Erfahrung?

...zur Frage

Schon bei kleinen Anzeichen eines Heuschnupfens zum Arzt?

Hi.

Ich habe momentan das Problem, welches wahrscheinlich viele kennen. Meine Nase ist am laufen und meine Augen sind immer 'n bisschen gerötet, wenn ich draußen was mache. Aber joggen oder andere Dinge funktionieren eigentlich (Mach auch viel Kraftsport).

Das tritt für mich immer auf, wenn ich draußen, vor allem in der Nähe von Stroh oder einer Wiese, bin.

Jetzt habe ich im Internet einfach mal gegoogelt und gelesen, dass man schon bei kleinen Anzeichen eines Heuschnupfens zum Arzt gehen soll, um Asthma etc. vorzubeugen. Ich hab nicht in Erinnerung, wie lange ich die Probleme schon habe, aber denke so seitdem ich 12-13 Jahre alt bin.

Soll ich zum Arzt gehen oder muss ich mir bei den kleinen Anzeichen keine Sorge machen? Eigentlich bin ich viel draußen, sitze aber auch oft mal, vor allem am Wochenende, stundenlang am PC.

...zur Frage

Allergie oder sogar Asthma?

Mein Sohn 3Jahre alt hat seit ca. 7Wochen Husten (verschleimt) aber gut abhustbar. Er hat das sehr häufig, das erste mal mit 6Wochen. Hat schon viel an Medikamenten bekommen: z.B. Asthmaspray für vier Wochen, Bronchien erweiternde Tropfen, Antibiotika, Asthmapulver usw. Hat jemand damit schon Erfahrung oder vielleicht das gleiche mitgemacht. Nachts ist es am schlimmsten. Wacht oft auf mit Hustanfällen. Wollen jetzt mal einen Allergietest machen lassen auf Pollen und Tierhaare usw.

...zur Frage

Asthma auslöser

Hallo,ich habe erfahren das ich verdacht auf asthma habe(kann sein das es falsch geschrieben ist) ich habe eine frage...Was löst asthma überhaupt aus?

...zur Frage

Was bringt die Atemgymnastik?

Ich habe schon seit längerem Asthma und habe auch kurz danach mit dem Hyperventilieren angefangen. Zwar habe ich zur Zeit keine soo großen Probleme mehr aber würde die Atemgymnastik oder ein Kurs für richtiges Atmen helfen?

Ich denke auch das es eher psychische Belastungen sind die bei mir das alles auslösen lassen. Was für Möglichkeiten gibt es? Kann man das Heilen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?