Bäckerhandwerk - Was macht ein gutes Brot überhaupt aus?

Brot - (Ernährung, kochen, backen)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein gutes Brot. Brot ist eine Stärkebombe. Und Stärke ist eine ganz lausige Nahrung für uns.

Den Rechtschreibung.

Scherz beiseite, eine ausgewogene Mischung der Inhaltsstoffe, lange Gärzeit bei den Teigsorten und qualitativ hochwertige Grundstoffe.

Und natürlich einen attraktiven Namen für das Brot.

Bei uns in der Bäckerei gab es mal ein Brot, das hieß

"Oma's Herbstkruste"

und das haben sie nach ein paar Tagen wieder aus dem Programm genommen, weil sich die Kunden wegen der ekligen Assoziationen beschwert hatten :D

Weiche Krumme, knusprige Kruste und hochwertige Inhaltsstoffe. Obwohl Roggenbrot, hat ja auch eine etwas festere Krumme. Ist aber trotzdem gut.

Was möchtest Du wissen?