Badsanierung mit Verzögerung und Mängeln.. was tun?

1 Antwort

Das ist kein seriöser handwerker bzw betrieb ihm eine frist setzen und wen er sich daran nicht hält einen anderen handwerksbetrieb beauftragen und die mehrkosten durch einen anwalt beim ersten einklagen.Sie kan sich auch bei der kreishandwerkerschaft in eurer stadt beschweren oder auch bei der handwerkskammer Außerdem würde ich auch eine Schadensersatz Einklagen weil ja wegen nicht erledigter arbeit das bad nicht benutzbar ist. Und Vorallem Nur die geleitstet arbbeit bezahlen (zb anfahrt ja aber nicht au noch die abfahrt) Ich würde mich über die kreishandwerkerschaft nach einen neuen betrieb erkundiegen die schnell und seriös sind.Eine Komplete Badinstallation Dauert maximal eine Woche wen es im Rohbau ist plus zb waschbecken,duschtüren,tolette einbau maximal 2 tage. also höchsten 7 tagen für einen handwerker übrig bleibt dan noch zb verpuzt und fliesenlegen.Beim Nächsten könt ihr auch eine frist setzen oder darauf bestehen das die arbeit erledigt wird und nicht nach 2 Stunden aufgehört wird (ausnahme notfall)Sagt dem jetzietge wen er wieder nach 2 stunden geht werdet ihr ihn nicht bezahlen.

Trinkgeld für Handwerker- Badsanierung?

Hallo zusammen,

Ich lasse mein Bad neu Sanieren bzw umbauen. Wie viel Trinkgeld gibt man heutzutage den Handwerkern wenn man zufrieden ist?

Freue mich über Feedback

...zur Frage

Was ist das für eine Fliege und was kann ich dagegen tun?

Hallo ich bin in eine saniert und renovierte Wohnung gezogen. Im Bad sind leider diese fliegen. Zuerst dachte ich sobald die rohe mal wieder benutzt werden sind die bestimmt wieder weg aber die halten sich und nerven.

Ich habe kein Fenster im Bad aber 2 so Lüftungsgitter

Könnte es eine Schmetterlingsmücke/ Abortfliege sein ?

...zur Frage

Handwerker betritt unser Haus mit fremde Personen

Hallo an alle,

mein Partner und ich haben ein älteres Haus gekauft, dass wir kern sanieren. Da wir beide berufstätig sind, haben der Heizungsbauer und der Fliesenleger jeweils ein Hausschlüssel bekommen, damit sie in Ruhe arbeiten können.

Es stellte sich heraus, dass der Bad-Heizungsbauer mit andere Kunden das Haus betreten hat, um die Heizanlagen zu zeigen, ohne dies mit uns vorab abzusprechen. Zwar leben wir noch nicht im Haus, aber es ist (denke ich! ) immer noch unsere Entscheidung, wer das Haus betreten darf.

Zusätzlich hat er - auch ohne es mit uns abzusprechen, die Anlage fotografiert und auf seiner Homepage gepostet. Ich finde auch hier, dass wir als Auftraggeber das Recht haben darüber informiert zu werden?!

Auf eure Antworten würde ich mich freuen.

Wie seht ihr das ganze?

Viele Grüße Herco

...zur Frage

Mehrfacher Wasserschaden durch Rohrbruch

Hallo liebe Community,

die Mutter einen guten Frendin hat in ihrer Mietwohung öfter mal einen Wasserschaden durch Rohrbruch. Die gute Frau wohnt in der 4.Etage, der Rohrbruch war diesmal in der 6. Der vorletzte Schaden trat vor ca einem Jahr, der letzte 21.07.13 auf. Die Mutter lebt von ihrer Witwenrente, hatte 3 Schlaganfälle und ist mental nicht in der Lage sich darum zu kümmern, ihre Tochter ist auch überfordert mit der Situation, daher wollte ich mich mal erkundigen... Die Hausverwaltung kümmert sich nur provisorisch um das Problem. Habe schon versucht mich etwas zu belesen, aber jeder Fall ist ja sehr individuell...

Meine Frage ist: Was kann die gute Frau tun um die Hausverwaltung zum Handeln zu zwingen und wegen der beschädigten Möbel?

Gibt es die Möglichkeit einer Mietminderung? Und wenn ja, was genau muss dafür getan werden?

Kann sie das Bad renovieren lassen ohne eine Mieterhöhung? Die Tapete löst sich langsam ab, doch die Hausverwaltung weigert sich.

Selbst für die Erneuerung der Eingangstür (ganz dünne Papptür) wird mit eine Mieterhöhung gedroht.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für die Hilfe

Beste Grüße

Robin Hood

...zur Frage

Badsanierung in meiner Eigentumswohnung

Hallo,

Ich möchte in 4 Wochen anfangen das Bad in meiner Eigentumswohnung in der ich auch selber wohne komplett zu sanieren. Meine Frage ist wie lange vorher muß ich das bei den anderen Eigentümern/Mietern ankündigen 1. wegen der Lärmbelästigung natürlich und 2. die Fliesen werden draußen auf der Terrasse mit einer Flex geschnitten was natürlich mit Dreck verbunden ist und die Nachbarn müßen die Fenster schließen.

Und muß ich das auch dem Verwalter miteilen?

Danke schonmal für die antworten und liebe grüße Martin

...zur Frage

Bad renovieren, muss mein Vermieter das bezahlen?

Ich möchte vom Vermieter mein Bad sanieren lassen. Also mit neuem Waschbecken neuen Fliesen und einer Badewanne anstatt der Dusche. Muss mein Vermieter das zahlen? darf er das auf die Miete umlegen und wenn ja wie viel Prozent?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?