Badmöbel aus Walnuss vor dem Streichen grundieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, ich gehe einfach mal davon aus, das deine Möbel einfach nur Kunsttstoff- Funiert sind und das kein Echtholzfunier oder gar Vollholz ist. Diese Funiere müssen einiges aushalten da sie geputzt / gescheuert werden oder einfach mal etwas dagegen stößt. Deswegen haben die eine harte Oberfläche. Sauber machen, anschleifen, Haftgrund drauf und dann einen Decklack. Vorzugsweise einen PU-Decklack. Diese Polyurethanlacke haben eine härtere Oberfläche nach der Trocknung als herkömmliche Lacke. Den Haftgrund auf jeden Fall nehmen, da Du, wie gesagt, eine harte Oberfläche auf Möbeln hast.

Grüße

Also du musst erstmal schleifen. Erstmal mit groben Schleifpapier. (Keine zu grobe Körnung) Gehe mit einem feuchten Lappen drüber, damit sich die restlichen Fasern aufstellen. Dann schleifst du es nochmal mit feinem Papier ab. Dann trägst du eine Grundierung auf. Danach kannst du eine Schicht Lack darüber streichen, lässt sie trocken und lackierst nochmal eine Schicht drüber.

Schade, wenn man so wertvolles Holz (Furnier) einfach überlackiert (tötet).

Folgender Vorschlag, den Lack abschleifen, mit Pigmentlack grundieren und einen Klarlack auftragen. Du wirst sehen, wieviel Freude Du an diesen Möbeln hast.

Die weisse Welle ebbt schon wieder ab und die Naturtöne sind stark im Trend.

Solche Edelfurniere muss man einfach erhalten und nicht überschmieren, mir blutet das Herz!

jedes holz bedarf immer ein voran strich, weil di oberfläche glatter ist, wenn man zwischen schleift

Wallnuss - funiert oder Resopal?

Was möchtest Du wissen?