Badminton - Vorhand-Überkopf-Clear

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, außerdem muss die situation so sein, dass du überhaupt überkopf spielen kannst, d.h., dass der ball schon vom gegner ziemlich hoch gespielt sein muss. und natürlich muss auch auf die feld begrenzung geachtet werden. wenn der ball auf deinem feld schon ziemlich nah am netz ankommt, dann sollte man ihn nicht durch einen weiten clear ins aus schlagen.

den clear verwendest du hauptsächlich, um aus einer unvorteihaften situation herauszukommen, daher auch der name. der clear fliegt sehr lange, in dieser zeit kannst du zurück zur mitte deines feldes laufen.

aber natürlich kannst du ihn auch in anderen situationen benutzen.

Was möchtest Du wissen?