Badezimmersteckdose welche passt?

...komplette Frage anzeigen Steckdosenflunsch oder wie man das nennt - (Strom, Badezimmer, Steckdose)

7 Antworten

für was zur hecke das genau war, kann ich leider nicht sagen. aber es könnte für einen rasierapperatetrafo gewesen sein. das gabs früher mal. jedenfalls errinnert die form irgendwie an die alten dinger, wo die klingeltrafos rein kamen.

auf den beiden kontakten SOLLTE keine spannung sein. zur sicherheit bitte noch mal nachmessen.

wenn die klemmen beim einbau einer steckdose im weg sein sollten, kann man sie aber auch entfernen.

wenn du weißt, wo das leerrohr hin geht, könnte man da ein kabel für eine steckdose einziehen.

wenn du weißt, wo das leerrohr hin führt, dann könnte man da ggf. ein kabel einziehen. zur montage der steckdose hätte ich auch zwei ideen parat...

entweder brichst du die dose sauber aus der wand heraus, und mörtelst statt dessen eine gerätedose ein, da kann man dann eine steckdose einbauen oder du besorgst dir eine kunstoffplatte, etwas größer als das Loch, bohrst zwei löcher so da rein, dass du sie auf das loch schrauben kannst. für die steckdose kannst du in der mitte ein Loch machen für die Steckdose.

mach das loch so ungefähr 5,5 cm im Duchmesser und schraub die steckodse mit vier schrauben an der platte fest....

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich hier weder um einen Schacht für eine Steckdose noch für eine Lampe. Leider kann ich aber auch nicht sagen wofür es gedacht ist.

Das weiße runde Ding links im Bild ist ein Leerrohr. Dieses muss irgentwo enden, so das man hier ein Kabel nachträglich durchziehen kann. So könnte man den "Schacht" zumindest zu einer Steckdose umbauen, wenn man das andere Ende des Leerrohrs findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war ein Trenntrafo - Einbau für einen Rasierer - wie in manchen alten Hotels noch vorhanden. Das zeigt schon die uralte Spannungsangabe von 220V, die wir schon seit -zig Jahren nicht mehr haben.

Steckdose im Bad: bitte die Vorschriften beachten - und dieser Stromkreis muss über einen Fehlerstrom-Schutzschalter dann abgesichert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Badezimmersteckdose? Lass ums Gottes Willen die Finger davon, wenn Du fragst, ob da nicht drei Leitungen fehlen. Im Badezimmer dürfen nur speziell abgesicherte Steckdosen montiert werden, was am besten der Fachmann erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach herje, was das denn? Also eine normale Leerdose ist das nicht. Und eine Steckdose passt da definitiv auch nicht rein. Das links ist ein Leerrohr, von dem kommen die Adern. Die Schrauben sind nur zum Verklemmen/Anschließen von was auch immer diese Dose gut war. Da liegt keine Spannung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht nicht nach einer Steckdose aus, ist eher mal ein Licht gewesen.

Da steckt ja noch die Fassung einer Lampe drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht aus wie ein Plätzchen fürs Licht, Fass ohne Erfahrung es auf jeden Fall nicht an, ruf einen Profi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?