Badezimmerheizung mit Sprossenheizung ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo DirkFena,

es ist durchaus möglich, ein Badezimmer ausschließlich mit einem Handtuchheizkörper zu beheizen. Entscheidend ist hier die Heizleistung, d.h. der Heizkörper muss auf die Größe deines Badezimmers abgestimmt sein. Sobald du ermittelt hast, welche Heizleistung für dein Bad benötigt wird, kannst du ein entsprechendes Heizkörpermodell aussuchen.

Als Faustformel für die Berechnung der nötigen Heizlast gilt: Raumgröße (qm) x Heizleistung (Watt pro qm) = Heizlast (Watt). Als Überschlagswerte für die Heizleistung werden i.d.R. 100 für Neu- und 150 für Altbauten angesetzt. Angenommen, dein Bad ist 10 qm groß und du wohnst in einem Altbau, so hieße dies für dich: 10 x 150 = 1500. Du würdest in diesem Beispiel also einen Handtuchheizkörper mit einer Heizlast von 1500 Watt benötigen, um dein Bad damit zu beheizen.

Allerdings ist zu beachten, dass dies nur ein grober Richtwert ist, an dem man sich orientieren kann. Letztendlich kommt es bei der Berechnung auch immer auf die jeweiligen Gegebenheiten des Raums an. Nicht jeder Neubau ist gleich und bei den Altbauten gibt es ebenso große Unterschiede.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt ganz auf die Grösse des Badezimmers und des Heizkörpers an. Möglich ist es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Sprossenheizung richtig dimensioniert ist (also eine passende Heizleistung hat), kann damit das Badezimmer gut geheizt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man machen, es gibt sogar welche mit Elektroheizstab. Ist ganz praktisch für die Übergangszeit, dann kann man das Bad elektrisch heizen ohne den Kessel hochfahren zu müssen. Man muss nur darauf achten dass genug Heizfläche zur Verfügung steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightlover70
18.05.2016, 08:04

Sind die nicht vom Energieverbrauch recht teuer?

0

Was möchtest Du wissen?