Badewannenbatterie tropft (Zentrale Warmwasserversorgung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

rein theoretisch sollte das eine mit dem anderen nichts zu tun haben. das einzige was ich mir vielleicht vorstellen könnte wäre dass die pumpe den druck ein wenig aus der verorhrung nimmt, wenn sie läuft. sie saugt ja aus dem ende des warmwasserstranges an....

ihr solltet mal die kartusche von dem hahn erneuern lassen, dann müssste das Problem, egal wo her es nun tatsächlich rührt behoben sein.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tritt das Wasser an der Eihebelmischbatterie auch aus, wenn der Hebel auf Duschen steht? Oder ist das so ein Druckumschalter? Dann müsste man ggfs. prüfen, ob der Umschalter noch korrekt schließt. Es ist denkbar, dass der nur dicht schließt (Verkalkung/Abnutzung), wenn auf dem Warmwasserstrang Druck steht. -> Installateur rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort vom "Klugwiebrot" ist nicht logisch. Weil der Wasserhahn tropft nicht, wenn die Umlaufpumpe an ist. Trotzdem Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dichtung erneuern?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?