Badewanne nicht verstopft, wenn ich Siphon unterm Waschbecken öffne...

1 Antwort

Das Problem wird an der Belüftung des Rohres zu finden sein. Badewanne und HandWaschbecken laufen deiner Beschreibung nach über einen Abzweig in die Hauptleitung. In dieser ist nach oben das Problem zu suchen. Falls über dir jemand wohnt sollte dort ein Handwerker das Rohr mittels einer Motorspirale abwärts reinigen. Wenn über dir keiner wohnt müsste das Problem vom Dachboden behoben werden. Die Rohrbelüftung scheint nicht korrekt zu funktionieren.

Wasser läuft nicht ab.

Hallo, bei mir läuft seid wochen das wasser in der badewanne nicht richtig ab. an dieser Abwasserleitung hängen die wanne, eine toilette mit hebeanlage und ein waschbecken. wir haben alle rohre gereinigt, inkls. fall- und lüftungsroh. als wir den siphon vom waschebcken offen hatten lief das wasser aus der wanne wieder super ab. und wir dachten schon, jetzt ist das problem behoben...denkste...als wir den siphon vom waschbecken wieder angeschlossen hatten, war alle beim alten. das wasser bleibt in der wanne stehen. waschbecken und toilette funktionieren. allerdings habe ich manchmal das wasser vom waschbecken in der wanne. und egal was ich für wasser laufen lasse..es gluckert ohne ende. kann mir bitte jemand helfen? ich bin für jeden tipp dankbar.

...zur Frage

An alle Klempner oder Leute, die Ahnung von Überschwemmungen haben!

  1. Wenn man die Toilettenspülung betätigt steigt das Wasser bis zum Rand. Innerhalb einer Stunde singt es wieder, auf die normale Höhe. Spült man dann erneut, sinkt es, bis kaum noch Wasser in der Toilette ist.

  2. Im Abfluss der Dusche blubbert es und es läuft fast kein Wasser ab. Nur extrem wenig.

  3. In der Badewanne und im Waschbecken blubbert nichts. In der Badewanne läuft das Wasser wie in der Dusche ab und das Waschbecken funktioniert rellativ normal.

  4. Rohr frei Granulat und andere Hausmittel haben nicht geholfen.

  5. Gestern, am Morgen, war das Badezimmer überflutet und das alte Wasser aus der Dusche strömte aus dem Abfluss raus.

  6. Von einer Verstopfung gehe ich nicht aus, wieso sinkt das Wasser und steigt dann plötzlich wieder?

Ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Nebenbei bemerkt bin ich 17 und alleine zu Hause und möchte kein Klempner rufen. Bitte schreibt dazu nichts auf. Erklärt es nur einfach, dass ich es auch alleine schaffen kann.

Danke ♥ fürs lesen und bitte keine blöden Kommentare.

...zur Frage

Lipgloss im Staubsauger?

Mir ist gerade ein Missgeschick passiert...😂
Ich hab meinen lipgloss mit dem Staubsauger eingesaugt. Was soll ich jetzt machen?😂😂

Schadet das dem Staubsauger? Ich möchte den Beutel nämlich nicht unbedingt öffnen wegen Spinnen und sowas.

Liebe Grüße sendet Sandra

...zur Frage

Wie repariere ich meinen Syphon unter dem Spülbecken?

Ich habe in meinem Zimmer eine Küchenzeile und rechts daneben ein Waschbecken. Habe beide Syphons bereits aufgeschraubt und gereinigt. Danach ist immer noch das Wasser im Waschbecken hochgekommen (im Spülbecken abgeflossen). Was kann ich tun? Woran kann das liegen, wenn ich doch beide vollkommen gereinigt habe? Den Vermieter und Hausmeister möchte ich ungern kommen lassen und Reparaturen kosten ja auch an die 100 Euro. Wie kann ich das Problem selbst beheben?

...zur Frage

Badewanne manchmal verstopft

Also, ich versuche es, so kurz wie möglich zu machen:

Meine Badewanne ist verstopft - aber nur manchmal (siehe unten)! Wenn ich geduscht habe, fließt das Wasser nur sehr langsam oder gar nicht ab. Wenn ich hinterher den Pömpel benutze, fließt das Wasser bedeutend schneller ab.

Außerdem blubbert es immer in der Wanne (!) und Wasser aus dem Abfluss, wenn Wasser in den Ausguss des Waschbeckens (!) läuft, z.B. beim Händewaschen. (Das Wasser im Waschbecken läuft allerdings ganz normal ab, vom Blubbern in der Badewanne mal abgesehen.)

Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert: chemischen Rohrreiniger, Essig mit Backpulver, Toilettentabs (die tatsächlich etwas geholfen haben). Den Siphon vom Waschbecken habe ich auch schon gereinigt.

Nun kommt aber der Clou: Wenn der Siphon am Waschbecken (!) abgeschraubt ist, läuft das Wasser in der Badewanne ganz normal ab, sogar recht schnell. Wenn ich nur den Verschluss öffne, kommen sofort Wasser und Luft aus dem Rohr und das Wasser in der Wanne fließt auf der Stelle ab.

Nun würde ich gerne wissen, wieso das Wasser in der Badewanne sofort abfließt, sobald ich den Verschluss des Siphons unterm Waschbecken öffne und wie mir das beim Lösen meines Problems weiterhilft. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?