Badewanne nachträglich einbauen.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Berücksichtige bitte dabei, dass der Geruchsverschluss (auch Trabs genannt) eine gewisse Einbauhöhe hat die erst unter der Sohle der Badewanne geginnt. Zudem ist ein Fließgefälle von 1-3% erforderlich um das Rohr leer zu halten und gleichzeitig Schwebstoffe abzutransportieren. Sonst wächst dir das Abwasserrohr sehr schnell zu.

über das prozentual nötige Gefälle-Minimun-könnte Dich ein Sanitärfachmann informieren.

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten! Ich habe einen Wasserbau-Ingenieur gefragt: 2 % Gefälle brauche ich. Da die Wanne auf Füßen steht, bekomme ich das auch noch hin!

Badewanne an Spüle anschließen?

Frage an die Heimwerker: ich würde gerne eine frei stehende Badewanne an die Spüle in meiner Küchenzeile von meiner neuen 1-Zimmer-Wohnung anschließen. Mein Bad ist super klein aber ich bin ein totaler Badefan. Gibt es eine Möglichkeit als Leihe dies zu bewerkstelligen oder kann das nur ein Fachmann? Den Boden würde ich natürlich entsprechend schützen. Auf was muss ich dabei alles achten?

Ich wäre für jede Meinung dankbar!

...zur Frage

Was tun wenn das Wasser vom abspülen in die Badewanne fließt?

Hi, seit gestern fließt das Abwasser vom Spülbecken in der Küche immer in die Badewanne. Allerdings weis ich nicht wie man das ganze beheben kann. Ich habe bereits versucht, Verstopfungsgranulat zu verwenden, dass hat aber auch nichts gebracht. Danke im vorraus.

...zur Frage

Badewanne nachträglich zur Dusche einbauen?

Hallo,

ich habe meine absolute Top-Wohnung gefunden und stehe kurz vor Abschluss des Mietvertrags. Nun ist mir aber relativ spät aufgefallen, dass die Wohnung nur eine Dusche hat, keine Badewanne, obwohl dort locker Platz wäre. Besonders im Winter bade ich sehr gerne, auch meine Tochter bekomme ich eher in die Badewanne als in eine Dusche.

Kann/dar ich denn nachträglich eine Badewanne einbauen? Dachte ann eine freistehende Standbadewanne, Retro-Look, ist ja wieder modern. So würde ich nämlich fließen ersparen. Die Wanne würde dann auf der anderen Zimmerseite wie die Dusche stehen. Wie ist das mit den Wasseranschlüssen/Abfluß? Muss da etwas verlegt werden? Die vorhandene Dusche sollte aber drinnen bleiben. Wollte mich jetzt erstmal vorab erkundigen, ob sowas überhaupt geht, bevor ich evtl. gleich "unangenehm" beim Vermieter auffalle - Kosten würde ich auch investieren, auch wenn es sich um eine Mietwohnung handelt.

Danke schon mal für Eure Antworten!

...zur Frage

Badewanne mit Parkett verkleiden

Hallo,

ich hab da so eine Schnapsidee und wollte mit dazu mal Rat einholen ob das klappen könnte.

Ich habe mir in meinem offenen Dachgeschoß nun eine Badewanne eingebaut. Es handelt sich also um so eine Art Loung-Bereich und die Badewanne steht mittendrin. Auf dem Fußboden habe ich Eichenparkett verlegt. Die Wanne wurde in einen Wannenträger aus Styropor gebaut. Nun würde ich den Wannenträger anstatt mit Fliesen gerne mit dem selben Parkett wie am Boden verkleiden und ggf. anschliessen noch versiegeln. Hat jemand gut Tips, womit ich das Parkett dauerhaft an den Wannenträger kleben kann? Gibt es eine gute Lösung für eine möglichst wassersdichte Versiegelung für das Parkett ? Oder ist das dan doch alles Mist und ich kleb doch lieber Fliesen dran?

Vielen Dank

Beste Grüße

...zur Frage

Bei Badsanierung Toilette verlegen?

Hallo zusammen, um in einem Bad nachträglich eine Badewanne einbauen zu können, müsste die Toilette im Badezimmer den Platz wechseln. Geht sowas nachträglich überhaupt? Vor allem wg. Abwasserrohr und Wasserspülung. Wie aufwendig und vor allem wie teuer wäre es, die Toilette ca. 1,50 m nach vorne zu schieben und um 90 Grad zu drehen (so dass sie weiter vorne an der anderen Wand steht). Vielen Dank!

...zur Frage

Fliesen müssen passen,aber welche farbe?

Hallo,

ich brauche mal einen Rat bezüglich "Fliesen im Bad"!

Also die Badewanne sieht man ja etwas (Holz+Chrom-Keramik-Armatur).Das Waschbecken + WC ist auch zu sehen.Die Waschbecken-Dusch-Armatur habe ich auf die Wannenarmatur abgestimmt.

Die Badewanne ist beidseitig mit schwarzem Plexiglas abgedeckt,und soll frei im Raum stehen.

Ja,schwer vorstellbar.Der Raum hat ca.30qm und ich brauche Rat bezüglich passender Boden-Wand Fliesen!

Das Schlafzimmer direkt nebenan, bekommt einen Gold-Bräunlichen Teppich mit hellen Möbeln.

Ich dachte an dunkle Bodenfliesen(schwarzes Granit) + helle große Wandfliesen+Mosaikbordüre (perlmutweis)auf 3/4 Höhe,darüber grau streichen???

Der Unterschrank+Spigelschrank ist passend auf die Wanne abgestimmt.(Holz-optik).

Ih würde gerne noch ein Urinal (Männer) einbauen lassen...aber passt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?