Badewanne Bereiche 0-2 Elektroinstallation?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es gibt den Bereich, der weiter als 60cm von der Wanne (120cm vom Duschkopf einer Dusche mit Bodenablauf) entfernt ist. Dort ist die "normale" Installation mit Schutzart IP20 erlaubt.

guggst du hier

https://www.elektropraktiker.de/ep-2008-12-1094-1098.pdf?eID=tx_nawsecuredl&falId=8477&hash=9d8ec228fba3d5431fc8e13e869f4e7a

und hier

https://www.hager.de/files/download/0/14446709_1/0/Installation%20im%20Bad_IP-Schutzarten.pdf

Ein separater 10mA-FI kann nicht schaden :-)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Die Information über die hager-Seite ist fehlerbehaftet.

Die elektropraktiker Info ist ok.

0
@HansWurst45

Der Link ist nicht das Problem, dass was dort steht ist falsch. Im Bereich 2 darf mehr montiert werden als dort angegeben wird.

0
@ProfDrDrStrom

Dann schreib doch bitte auch rein, was korrigiert werden muss, sonst ist die Aussage "die Seite ist fehlerbehaftet" sinnlos.

Und wenn du korrigierst, dann gib' bitte auch die Quelle an. (am besten die DIN VDE). Das hier ist schließlich Sicherheitsrelevant und da sollte man sich nicht leichtfertig aus dem Fenster lehnen

0

Ausserhalb des Bereich 2 dürfen nach DIN VDE 0100-701 Steckdosen montiert werden. Im Bereich 1 + 2 sind unter bestimmten Umständen auch 400V erlaubt (keine Steckdosen).

Aber bitte die Steckdosen mit einem RCD sichern.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich spiele seit 70 Jahren mit dem KOSMOS-Experimentierkasten

Außerhalb dieser Schutzzonen ist "normaler Raum", wo Steckdosen sein dürfen.

Eine Sanitärinstallation muss sich nicht zwangsläufig in einem eigenen Raum befinden, den man dann "Bad" nennt :).

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?