Badewanne automatisch befüllen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar geht das.

Bereich "Sonderbau". Kostet locker zwischen 15.000 und 20.000 € (nach oben gibt es keine Grenzen).

Scheichs lieben solche "Extravaganzen" oder Hollywood-Sterne, etc.

Wahrscheinlich wirst Du aber keinen (findigen Sanitärdienstleister) finden der Dir für den og. Mini-Preis eine Gewährleistung oder Haftung gibt.

Gruß

Daniloo 02.07.2013, 10:14

Was soll daran so teuer sein?

0
Daniloo 02.07.2013, 15:51
@DietmarBakel

Wanne und Armatur braucht man auch für eine "handbetätigte" Wanne

2 Motorventile 1/2" zu je 100 euro ein Relais zu 10 Euro Bissel Kabel ein paar Übergänge fertig. teuer ist vielleicht der Klempi der so was ulkige bastelt ;)

0
DietmarBakel 02.07.2013, 22:03
@Daniloo
  • Groß sein.Ich bin 2,03m und hab gern Platz
  • Natürlich die richige Füllmenge erkennen können ohne überzulaufen.

Die beiden Punkte sind nicht billig.

0
Wonderwok 03.07.2013, 14:59
@DietmarBakel

Naja 15-20 Scheine sind wirklich ein wenig viel. Ich hab mehr so an 5-maximal 8 gedacht.

Findiger Sanitärdienstleister meinte ich keinesfalls negativ. Ich meinte nur das wenn sich eine Privatperson oder ein kleines Unternehmen sowas zutraut, hätte ich keine Problem damit, den Auftrag eben nicht an eine Spezialgeschäft zu übergeben.

Das ich auf eine Wanne, die gegen jegliche Sicherheitsbedingungen verstößt keine klassische Garantie kriege, ist mir bewusst.

0
DietmarBakel 06.07.2013, 13:56
@Wonderwok

Gut - wenn Du mit einer 1,9 m Wanne zufrieden bist - ist Geld gespart.

Die Hardware (ein eine thermostatische Duscharmatur (UP) + nachgeschaltet ein Magnetventil + Wanneneinlauf + motorbetriebene Wannenablaufverschluss) sind auch so weit nicht super teuer.

Drei Probleme bleiben im (more or less) Hochpreissekment:

  1. Die Füllstandsüberwachung und die damit verbundenen Risiken. Könnte einfach über Schwimmerschalter (keine elegante Idee) oder über den vorhandenen Wannenüberlauf realisiert werden (oder noch anders). Darüber könnte, wenn Wasser einläuft ein "Notaus" inszeniert werden (mittels z.B. Leckagefühler).
  2. Die Regelung insgesamt kann nicht allein über eine Zeitschaltuhr (Baumarkt) erfolgen, z.B. "Start der Füllung 7:30:00 Uhr - Ende der Füllung 7:45:00 Uhr). Das ist grobe Fahrlässigkeit - rein versicherungstechnisch. Ist das Haus Dein Eigentum, kannst Du machen, aber erwarte im Haveriefall keine Leistung eines Versicheres, es sei denn Du versicherst dieses Risiko mit expliziter Beschreibung im Vertrag.
  3. Weiterhin ist zu bedenken, dass elektrische Steuerteile (wie auch beim Whirlpool) in der Installationszone 0 besonderen Vorschriften genügen müssen. Das kann man nicht mal eben basteln. Hier ist Gefahr für Leib und Leben. Die elektrische Installation muss durch einen entsprechenden Fachbetrieb erstellt und bescheinigt werden.

Wenn Du alles günstigst unter den Hut bekommst, bist Du vielleicht mit 5 Scheinen dabei - ich glaube es nur nicht.

Gruß

0

Du baust in die Zuleitung Kalt und Zuleitung Warm jeweils ein Motorstellventil ein, musst halt schauen das du eins aus Rotguss findest. Die Ventile steuerst du über eine Zeitschaltuhr. Musst halt testenwie lange die Wanne braucht bis sie voll ist und so lange müssen dann die Ventile öffnen. Mischbatterie der Wanne lässt du offenund natürlich bleibt der Stöpsel drin ;)

Einzige Schwierigkeit ist jemanden zu finden der es dir einbaut "-"

Trotz allem vor der Arbeit täglich baden ist ja super Luxus. Mein Tipp Duschen! Günstig und macht viiiiiel mehr Spass.

Wonderwok 03.07.2013, 15:00

Mann gönnt sich ja sonst nichts^^.

0

Ich komme aus dem Heizungs- und Sanitärbereich. Zugegeben kenne ich mich in der Heizungsabteilung besser aus, aber von so einer Einrichtung wie du sie gerne hättest, habe ich noch nie gehört. Einen Boiler könntest du mit einer handelsüblichen Zeitschaltuhr steuern. Aber eine Armatur, die Zeitgesteuert Wasser einlässt und eine Vorrichtung die bei entsprechendem Wannenfüllstand die Armatur wieder schließt, gibt es meines Wissens nicht. Kann ich mir auch aus Sicherheitsgründen nicht vorstellen, dass es so etwas gibt.

sachlich 01.07.2013, 00:17

Du kannst Dir eine große Badewanne installieren lassen mit 2 oder mehr Einlass Armaturen. Dann sollte die Wanne bei ordentlichem Wasserdruck, in wenigen Minuten, über einen mit Zeitschaltuhr gesteuerten Boiler, befüllt sein.

0

Du wirst es schon überleben ein paar Minuten früher aufzustehen um dir Badewasser einzulassen. So etwas hat bestimmt noch keiner erfunden, weil man das doch auch echt nicht braucht...

Wonderwok 01.07.2013, 00:06

Na vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Wenn du nichts produktives beizutragen hast, lass es doch einfach. Und ja. Es macht in meinen Augen einen Unterschied ob man morgens minimum 45 minuten länger schlafen kann.

0

tja, schade dass ich aus dem Süden komme, ich würds dir bauen ;)

realisierungsvorschlag...

du brauchst 2 wannenfüllarmaturen, eine für normalen betrieb und die andere auf für deinen plan, sollte eine thermostatarmatur sein, dazu eine zeitschaltuhr und für die sicherheit ein 24v trafo einen schutzschalter und ein 24v magnetventil wie man es auch für spülmaschienen am schlauch kennt... fertig...

wobei mit dieser ausführung könnte man es auch mit einer armatur machen ;) einfach aufschraubbar basteln ;)

das problem mit dem wannenüberlauf lösen wir ganz einfach, indem wir die zeit stoppen bis die wanne voll ist und das dann via zeitschaltuhr regeln... und zur not hat die wanne ja nen überlauf, aber mit ner digitaluhr bekommen mer des ziemlich genau hin....

Boomerlein0815 06.07.2013, 23:14

wenn ichs recht bedenke... für nen hunni bau ichs dir quasi stecker fertig zusammen, musst nur noch auf die wannenarmatur aufschrauben und einstecken... zeit für wannenfüllung stoppen und die zeitschaltuhr proggen...

bei vorkasse kein thema...

Materialaufwand ca. 300,-€ müsste ich mich aber nomma erkundigen ;)

0

Was möchtest Du wissen?