Badetemperatur für den Hund?...Gutes Hundeshampoo?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Badewannen sind nicht so toll, da der Hund dort keinen Halt findet. Richte ein-zwei Eimer mit lauwarmen Wasser und mache das ganze draußen, wenn es etwas wärmer ist. Wenn du unbedingt Shampoo brauchst, dann kaufe ein spezielles Hundeshampoo, ein sensitives und nicht diese Ausstellungs-schönes-glänzendes-Fell-Shampoos. Das brauch der Normal-Hund nicht.

Ich habe ihr heute in die Duschwanne ein Handtuch unten rein gelegt, hatte das Gefühl damit geht es ihr etwas besser. Ich bade sie außerdem wirklich nur im Notfall und nicht als Vermenschlichung. Einfach nur wenn sie wirklich sehr dreckig oder sehr nass geworden ist.

0
@goodfeeling

Ich bade meinen Hund auch nur wenn sie dreckig ist und sich in irgendwas gewälzt hat, das sich nicht ausbürsten lässt. Das mit dem Handtuch ist eine ganz gute Idee, zumindest für den Winter. Ansonsten finde ich draußen waschen besser, da der Hund draußen auch gleich wunderbar beim toben trocknen kann.

0

Badetemperatur: gut handwarm,wie bei einem Baby; Badezusatz: am besten keiner,aber wenns denn sein muss:ohne Parfumzusatz,ph-neutral.Es gibt beim TA spezielle Shampoos welche gut geeignet sind. Nicht alles was Dir gut riecht gefaellt dem Hund und seinen Artgenossen. Gerade bei Begegnungen ist es wichtig, dass ein Hund wie ein Hund riecht, damits keine Probleme gibt. Hunde sind in erster Linie "geruchsorientiert" und der eigene Geruchsinn ist um vieles staerker als der des Menschen. Was uns gut riecht kann Deinem Hund aber ganz gewaltig stinken!Beim Foehnen,auch nur wenns unbedingt sein muss: groesserer Duesenabstand,nur warm,nicht heiss,nicht direkt ins Gesicht. Meistens genuegt jedoch einfaches abtrocknen mit Frottetuch.

es gibt spezielle Hundeshampoos oder Babyshampoo is ok denn wenn es in die Augen kommt ist es fuer den Hund unangenehm. Lege eine Gummimatte in die Wanne damit er nicht ausrutscht. Wasser lauwarm genau wie fuer Kleinkinder ....gut abruppeln und dann trocknen lassen. Denke daran kein Wasser in die Ohren und Augen, am besten Du gehst im Internet zur Tierabteilung und nimmst die Anleitung der Hundepflege dort kann man alles nachlesen oder frage den Hundeverein fuer die Rasse deines Hundes

achso, Mops normal brauchen niks baden oder reisch nur Hunde Shampoo von Fressnapf oder auch Welpen Shampoo das ist gut auch bei trocken Fehl und kanz Du bisien Oliwen Öl in Futter rein mischen Marie

ähhhhhh diese shampoo ist sicher toll für -dich! für hunde gibt es eigene shampoos--wenn überhaupt. einen hund solltest höchstens 2x im jahr baden. sonst genügt mit handwarmen wasser spülen + regelmässig kämmen. oder hast schon irgendwann in deinem leben nen hund anstellen bei der morgendlichen dusche gesehen... :-) sorry--ihr "vermenschlicht" hunde zu sehr. hunde brauchen das nicht. bürsten 1-2x pro woche reicht in 99% der fälle. ein hund "riecht halt mal nach hund"----das stinkt nicht. ausser er hat sich in sc..ise gewälzt. dann ist mal baden ok..

Jau ... oder wie der Hund meines Bruders: wälzt sich im Kadaver eines Rehs :-s

0

@Karinnox: gugg mal beaphar Shampoo Für hell- bis dunkelbraunes Fell mit Aloe Vera" ;-)

0
@BlackCloud

Zur Pflege?! Aloe Vera gibt ja allgemein immer ziemlich viel Feuchtigkeit ab und ein Hund bekommt ja vom baden meist etwas trockene Haut;)

0
@goodfeeling

Ja warum bekommt er wohl trockene Haut? Hunde sollten nur im Notfall gebadet werden - es handelt sich hier um einen Hund, nicht um einen Menschen! Ihre Vorfahren haben ja auch nicht jeden Tag ein Bad genommen -.-

0
@BlackCloud

Wer sagt den hier "jeden Tag"? Ich bade sie wirklich nur im Notfall bzw. dusche sie ab. Es ist mir klar das mein Hund kein Mensch ist, aber wenn sie so erbärmlich stinkt wird sie halt gebadet. Das ich mich dafür überhaupt rechtfertigen muss ist schon der Knaller ;)

0
@goodfeeling

Hat doch keiner geredet von "jeden Tag", war allgemein bezogen, nicht auf deinen Hund - aber auch im Notfall brauch man kein Aloe Vera.

Und du musst gar nichts.

0

Was möchtest Du wissen?