Baden gehen mit frischgestochenen Ohrlöchern?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Nein 50%
Ja 50%
Weiß ich nicht 0%

6 Antworten

Ich habe mir auch 3 neue Ohrlöcher stechen lassen und hatte auch Angst, meine Schwimmtrainerin hat gesagt, dass das chlorwasser es reinigt(: deshalb ist Pool etc. gut für die Ohrlöcher... Du solltest lieber nicht stundenlang im Salzwasser bleiben und nicht stundenlang tauchen, am besten immer wieder mal und das ne halbe oder ne dreiviertel Stunde(: am besten ist es auch nach dem salzwasser es zu desinfizieren... ich hoff ich hab alle deine Fragen beantwortet LG und viel spaß:)

Im Salzwasser will ich eigentlich nicht tauchen, das brennt ja auch in den Augen. eher im Pool. Aber halt im Meer kann ja auch mal ne Welle kommen oder es sprizt oder was weiß ich. Bekommt man nach dem piercen dieses Desinfektionsmittel gleich mit oder muss man sich das selber kaufen?

Danke (:

0

also das chlorwasser das reinigt ist ja mal müll! ich meine im pool ist ja leider nicht nur chlor sondern auch anderes nettes zeugs... bakterien, urin etc.... das machts eher noch schlimmer

0
@Wolfshusky

Jaa das stimmt schon... Aber ich mein wenn man es immer gleich danach reinigt müsste es doch gehen..

0
@CookieFirework

es is dein ohr du musst das entscheiden, aber es ist eben schlecht. wenns sich dann entzündet hast pech gehabt und angenehm is es ja au net grad. entschiede dich ob du nun dein ohrloch haben willst oder lieber tauchen gehst. im schlimmsten fall entzündet sich das so sehr das du das ohrloch neu stechen oder zuwachsen lassen musst.

0
Ja

Ich weiß nicht, ob es empfehlenswert ist, mit frisch gestochenen Ohrlöchern im Meerwasser zu baden. In den ersten zwei Wochen ist es noch relativ empfindlich und es könnte ein bisschen brennen (Salzwasser) - es ist ja noch nicht ganz verheilt. Chlorwasser dagegen wirkt an sich ja schon desinfizierend, das dürfte nicht so schlimm sein. Wenn du dir Ohrlöcher stechen lassen willst, bekommst du entweder Desinfektionsmittel mit oder du musst dir welches kaufen. Ich kann dir Betaisodona-Lösung aus der Apotheke empfehlen. Zum Desifizieren nimmst du am besten ein Wattestäbchen.

also es ist grundsätzlich möglich baden zu gehen es besteht eben aber die gefahr das es sich entzündet und das ist eben nicht so toll ^^'' am besten danach (also nach dem baden) mit octenisept einsprühen und den stecker ein wenig bewegen. wenn du das regelmäßig machst ist es schon mal gut. kannst ja aber versuchen das da eben net so viel wasser drankommt (nicht unbedingt tauchen)

Okay. Nur das Problem ist das ich Tauchen über alles liebe und ohne geht bei mir einfach nicht :D

0
@CookieFirework

ja da geht es mir ähnlich aber habe auch grad ein neues piercing im ohr und da muss man dann eben mal drauf verzichten. nützt ja nichts wenn es sich entzündet, oder?^^

0
@Wolfshusky

Naja aber ich komme nur einmal im Jahr ans Meer und da will man das schon nutzen. ich meine es kostet ja auch und so..

0
Ja

also, eigentlich sollte nichts passieren, du kannst zu sicherheit noch ein pflaster drüberkleben. vielleicht brennts ein bisschen, wenn salzwasser dran kommt, aber wenn ein pflaster drüber ist, sollte nichts passieren;D

Okay danke. Ich habe aber auch gelesen man solle kein Pflaster drüber kleben, da der Klebestoff das Ohr irritieren könnte.. oder so was :D

0
Nein

es ist nicht gut wenn da Meerwasser oder Poolwasser rankommt, weil es nicht sauber ist :/

Nein

Erst wenn BEIDE löcher KOMPLETT verheilt sind!!

Aber es ist doch eigentlich wie beim duschen.

0
@CookieFirework

Nein, weil am Pool/im Meer sind auch viele andere Leute sprich viele Bakterien, wenn du da einmal tauchst oÄ kannst du dir sicher sein, dass sich die Ohren Infizieren.

0

Was möchtest Du wissen?