Baden bei Grippe?

5 Antworten

Baden-nein Die lymphbahnen verteilen durch die Wärme und Entspannung des bades die viren nur mehr im Körper, außerdem schadet die hitze deinem sowieso schon geschwächten Kreislauf. Also lieber lauwarm duschen und ab ins bett gute Besserung

alsso dieser beitrag ist zwar schon alt, aber bei einer echten grippe schafft man es kaum vom bett zum klo. wie kann da jemand noch in die wanne steigen und wieder raus. also ich glaub dem oder der kein wort von wegen mit grippe in die sauna oder vollbad. ist in meinen augen nur wichtigtuerei - sowas hat hier nic hts zu suchen find ich. bei einem grippialen infekt okay, aber wirklich nicht bei einer echten grippe, das gibt es gar nicht.

Wenn du wirklich ne Grippe hast (und nicht nur einen gripalen Infekt), dann haste gar nicht das Bedürfnis, dich mehr zu bewegen als unbedingt notwendig. Der Weg ins Bad wäre mir damals bei meiner Grippe schon zu anstrengend gewesen.

korrekt.

0

Das ist wahrhaftig ne Grippe mit allem drum und dran ...sogar der Gang aufs Klo ist mir schon schwergefallen. Das ist jetzt der 3. Tag und ich kann wenigstens wieder essen und würde auch gern wieder Baden.

0
@Orangee

Versuchs bitte erst mal mit Duschen (zur Not nen Plastikhocker zum Sitzen in die Dusche).

Ein Vollbad geht zu sehr auf den - eh schon geschwächten - Kreislauf.

0

Was möchtest Du wissen?