Backup Waffe für Airsoft Scharfschützen

3 Antworten

Ich würde dir eine H&K MP7, Kriss Vector, Steyr TMP9 oder eine FN P90 empfehlen. Ich würde in Richtung 0,5-1J tendieren, da du sie auch in CQB Momenten benutzen kannst, außer ihr spielt nicht in urbanen Gelände, da wären dann mehr Power ratsam. Schalldämpfer bringt bei AEGs doch eigentlich nichts, oder?

41

Nein, Schalldämpfer bringt praktisch nichts, da der meiste Lärm von der Gearbox kommt.

1
3

In Deutschland darf man nur Schalldämpferattrappen(dämpft nicht) benutzen, aber durch den längeren Lauf werden die Waffen präziser

0

AEP (AutomaticElectricalPistol) oder Spring Pistole mit >0.5 Joule?

Hallo, Community!

Wie ihr bereits in der Überschrift gelesen habt, such ich eine möglichst starke AEG oder Spring Pistole mit >0.5 Joule!

ERSTENS VORWEG: Bitte informiert mich nicht über Gas oder CO² Pistolen/Revolver!! Grund/Gründe:

1- Viel Zu Teuer in der Anschaffung und Instandhaltung!

2- Die Gas-Preise sind verdammt hoch!

3- Sie wären echt cool aber auch mein Vater weiß wie verschwenderisch man mit Geld umgehen muss, um mit einer Gas-Pistole spaß zu haben, da er selbst eine hatte, als er noch jünger war! (Bin 14!)

Und Bitte, schreibt auch nicht: "Nenene, du bleib bei <0.5 Joule, du bist ja erst 14 !!! " oder soetwas in der Art!!!

Ja, ich bin 14, jedoch, gibt es in Österreich (Meinem Heimat-/und Vater-land) kein Gesetz, dass 14 Jährigen Jugendlichen verbietet, eine Sport-Waffe der Kategorie "/Airsoft"/ die in Deutschland dem Softairgesetz 3. unterfällt (Ab 18 Jahren + Kennzeichnung mit F im Fünfeck), zu besitzen!

Folgends erläutere ich euch die Airsoft-Gesetze Österreichs:

1- Man muss die "/Waffe"/ Bei einer Transportation in einen verschließbaren Gegenstand wie zB. Einer Waffen-Box oder aber auch einem Gitarrenkoffer verstauen! (Nirgends stehen weitere hinweise, die Box/der Behälter muss nur verschließbar sein!

2- Die Waffe nur auf Privat-Besitz zu führen

3- In einem Gebiet dass nicht dir gehört, wird nur geschossen wenn der Eigentümer damit einverstanden ist!

Und daran halte ich mich!

Ausserdem besitze ich bereits ein GSG L96, Well MB-01B Snipergewehr mit 2 Joule / 141 Meter/Sekunden und 470 FPS, und will jetzt nun eben rein zum Zielschießen eine möglichst starke Sekundäre Waffe!

Ich hätte lieber eine AEP, da sie eben Vollautomatisch feuert, jedoch MUSS sie einen Feuerwechsel zwischen Semi- und Vollautomatik besitzen!! (Der soll nicht einfach nur zur Zierde drangebaut worden sein, er soll auch den Schussmodi umstellen!)

Ich hätte bereits eine Softair AEP gefunden, undzwar folgende Glock 18C (C steht für Compencator/Kompensator) und die soll eine Feuer-Rate von ca. 12 Schuss die Sekunde haben!

Link: http://www.amazon.de/Mod-elektrische-Softairpistole-Semi-Vollautomatik/dp/B0048U4EAA/ref=cm_cr_pr_pb_t

Die soll bis zu 0.5 Joule haben aber ... Ich weiß nicht.. es wäre schon besser (finde ich) eine AEP mit mehr als 0.5 Joule zu besitzen... Nur weiß ich eben nicht ob es so etwas gibt! (Bzw. wieviel soetwas kostet!)

Und sie sollte NICHT MEHR ALS 60-70 € kosten, da ich nur ein begrenztes Budget habe!!

FALLS, es keine AEP mit >0.5 Joule gibt, wäre auch eine Spring OK! Jedoch MUSS die Spring zum Groß-Teil aus Metall, Bzw. bei einer Glock eben der Schlitten aus Metall sein! UND DASS DIE GEARBOX AUS METALL SEIN MUSS, IST DOCH KLAR, ODER?? :D

Ich freue mich über eine jede Antwort, Lg! :)

...zur Frage

Videospiel: XCOM 2 Klasse Scharfschütze: Warum muss die Klasse mit eine Pistole Nutzen, wenn sie ein durchgeladenes Scharfschützengewehr hat?

So habe mir XCOM 2 zugelegt. Bin begeistert von dem Spiel bis auf ein kleiner aber kritischer Mackel.

Der Scharfschütze. Der war in Enemy Unknown mein Liebling, aber jetzt werde ich in den unmöglichsten Situationen dazu gezwungen die dämliche Pistole zu nutzen mit der die Klasse nichts trifft was weiter als eine Armlänge entfernt ist. Ich habe einmal mit dem Scharfschützengewehr geschossen und ab da will er nur noch die Pistole nutzen.

Mache ich irgendwas falsch? Denn die Waffe ist durchgeladen. Sagt mir bitte nicht, dass er die Waffe nicht nutzen kann sobald man nicht mehr versteckt ist , denn dann lasse ich die Scharfschützen nämlich in der Basis.

Im Endeffekt bleibt mir die Frage, wie ich durchgehend mit dem Scharfschützengewehr schießen kann."

...zur Frage

Sind diese Airsoft Pistolen identisch, soll ich sie kaufen?

Ich will mir gerne eine Airsoft (Softair) Waffe kaufen und da ich erst 14 Jahre alt bin und noch nie eine hatte, dachte ich, dass ich am besten als erste Waffe eine Pistole kaufen sollte.

So stiess ich auf die Colt 1911, welche meiner Meinung nach ziemlich gut für ihre Preisklasse ist.

Euch möchte ich fragen, ob diese beiden Colts gleich sind (abgesehen von der Farbe), weil die Schwarze billiger ist und mir besser gefällt, und ob die Colt 1911 wirklich die beste Einsteigerwaffe für ihren Preis und mein Alter ist.

https://www.amazon.de/Softair-Colt-Metallschlitte-Federdrucksystem-203557/dp/B005LU4KP0/ref=sr_1_1?s=sports&ie=UTF8&qid=1515857059&sr=1-1&keywords=colt+1911

(2. Link ist in meinem Kommentar, von wegen nur ein Link...)

PS: Ja ich habe gesehen, dass sie von der gleichen Marke sind, möchte aber einfach nochmal die Meinung von ''Experten'' hören :).

LG

Josias

...zur Frage

Waffen Recht: Tuning beim Airsoft. Was ist legal und was nicht?

Guten Abend Community.

Ich interessiere mich jetzt schon sehr lange für den Airsoft Sport und habe mir vor einem Jahr eine UTG Shadow Ops Sniper L96 zugelegt.

Jetzt habe ich mir gedacht das ich sie mal etwas aufwerten und verbessern könnte.

Dazu wollte ich eine Abzugseinheit aus Stahl, einen im Durchschnitt kleineren Innenlauf, eine hochwertigere HopUp-Kammer und einen neuen Zylinder plus neue Feder mit 20% mehr Leistung als die Originale einbauen.

Es wäre für mich kein Problem all diese Änderungen persönlich vorzunehmen aber jetzt kommen wir zur eigentlichen frage:

Ganz konkret gefragt, darf ich ÜBERHAUPT etwas am Innenleben meiner Waffe verändern?

Darf ich die Schussleistung durch eine stärkere von mir selbst eingebaute Feder beeinflussen?

Darf ich einen anderen Lauf für erhöhte Präzision selbst einbauen?

Wie sieht es da rechtlich aus? Airsoft ist einfach so eine riesige Grauzone das ich da selbst nicht ganz durchsteige.

Ich hoffe sehr das es hier ein paar Leute gibt die sich auf diesem doch etwas speziellerem Gebiet auskennen und mir eine kompetente Antwort geben können.

Ich bedanke mich einfach mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?