Backup mit Time Machine verbraucht speicher auf Mac?

3 Antworten

Wie wird es denn angezeigt, oder warum denkst du es wird intern gespeichert?
Grundsätzlich kannst du in den Einstellungen zu TimeMachiune auswählen auf welches Medium ein Bacvkup erstellt werden soll. Das speichern auf die interne Platte sollte eigentlich nicht möglich sein (diese wird nicht angezeigt) da es wie du richtig sagst nicht viel Sinn macht.
Eventuell meinst du aber die Darstellung in den Informationen der Festplatte wo Backups aufgeführt werden (siehe Bild lila Bereich) mit diesen sind aber Geräte Backups beispielsweise von iPhone iPad oder auch die wiederherstellungs Partition (Mac neu aufsetzen ohne CD) und andere interne Backups gemeint die ebenfalls auf der Festplatte gespeichert sind dies hat aber keinen zusammenhang mit den Backups der Time Machine.

Gruss

 - (Apple, Macbook, Backup)

Wie äußert sich denn das? Beziehungsweise, wie kommst Du zu der Annahme, das TimeMachine-Backup sei auf dem MacBook?

Eigentlich kann man das aktive Volume in den TimeMachine-Einstellungen als Ziel nicht auswählen. Die Laptop machen allerdings ein temporäres "Mobile" Backup.

wenn ich bei ''über diesen Mac'' auf ''festplatten'' gehe habe ich da 13GB an ''Backup''. 

0

Was möchtest Du wissen?