BackUp für Filmprojekte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Zuerst wird in der Pre eine Datenstruktur für die Speicherung durch einen DIT am Set festgelegt. Der DIT sichert die Speichermedien aus den Kameras über ein Kopiertool wie z.B. Shotput Pro - dieses prüft mehrfach den Kopiervorgang und sorgt für einen sicheren Datentransfer. Zudem werden hier die Checksummen der Daten verglichen und es wird ein Protokoll der Kopiervorgänge erstellt - wichtig für die Produktionsversicherung und Pflicht bei der Übergabe von Daten in die Postproduktion. Gesichert wird übrigens mindestens immer auf 2 Festplatten simultan (falls eine ausfallen sollte). Die Postproduktionsfirma speichert später die Daten auf großen, Rack-basierten Einheiten und ruft das Material über ein internes Netzwerk ab. Kosten für solche Systeme sind mehrere tausend Euro. Die Festplatten müssen extrem schnell sein um 4K Daten flüssig abrufen zu können - am besten sollte man hier Solid-State Drives verwenden.

Bei weiteren Fragen bin ich gerne zur Stelle.

VG,
AWBARCLAY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Firmen haben meist Speicherorte (Festplatten/Server) mit viel mehr Speicherplatz. Empfehlen kann ich dafür nach 3 TB - HDD - Festplatten zu schauen (extern) und irgendwann dann auch ein USB-Verteiler, weil Server kosten dafür etwas viel. SSD sind zwar schneller aber viel zu teuer.

Man könnte vielleicht auch noch eine weiter Festplatte in den PC einbauen (?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit VIEL Speicherplatz und Serverfarmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Firmen schneiden über Netzwerke mit Tonnen von TB an Speicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größere Speicher kaufen. Leider etwas teuer, aber groß Firmen haben ja sehr viel Geld zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Firmen haben viel Geld, das ist das Geheimnis...

Darf ich fragen wofür du Filme produzierst? Nur aus Interesse, und eventuell könnte ich dir dann auch besser weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?