Backofenproblem Alaska EHC 7800 EC

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Otawi damit musst Du rechnen es sind Fraeks die sich nur mit PC Spielen auskennen und sonst nur dummes Zeug labern. Ich weis also nicht genau wo das Thermostat eingebaut ist.Kann unter dem Ceranfeld sein oder auch unter dem Backofen.Stelle den mal auf den Kopf und schau unten mal nach. Ist er richtig angeschlossen 4 bzw.5 Kabel sollen angeschlossen sein (RST Phase und Erdung) Normal kommen die Kabel genauso aus der Wand rauß und es ist dann eine Lüsterklemme da und so nach den farben musst du diese dann auch anschließen.Wenn alle diese Dinge i:O. sind gehe mal zu einem Fachmann der wohl auch Gebrauchtgeräte annimmt wenn Du Glück hast steht da ein gleicher alter Herd wo du dann das Thermostat ausbauen kannst.Der Elektriker wird Dir dann zeigen welches das Themost.ist. Leider habe ich auch keine Anleitung. Also ärgere Dich nicht um diese Schwätzer!Die wissen doch garnicht was ein herd ist gehen doch nur bei Mc-Do essen.einen weiteren Kommentar enthalte ich mich lieber. Ich drücke Dir die Daumen-wenn ich in Deiner Nähe wäre würde ich mal nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Otawi, ich habe den gleichen Herd , allerdings funktioniert er. Mein Problem ist: ich habe keine Bedienungsanleitung mehr und die weißen Ziffern und Zeichen auf den Drehknebeln sind zum großen Teil abgerieben. Kannst du mir weitehelfen, evtl mit einem Photo oder der Anleitung? Viiiielen Dank, Pebo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das letzte was Alaska braucht ist Hitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

otawi23 30.03.2012, 11:58

Ich bin neu in diesem Forum und hatte konstruktive Hilfe erwartet. Dein Kommentar ist unnötig.

0

tut mir leid Dir sagen zu muessen das eine ferndiagnose wohl sooo - nahezu unmoeglich ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

otawi23 30.03.2012, 12:10

Ich bin in der Problembeschreibung noch etwas ungeübt. Den Einbauherd habe ich gebraucht gekauft und konnte ihn erst lange nach dem Kauf einbauen. Das Ceranfeld funktioniert problemlos. Der Backofen hat Umluftgebläse und die normalen Einstellungen: Oberhitze, Grill, etc. funktionieren. Das einzige Problem ist die ungenügende Heizleistung. Ich werde mir ein Backofenthermometer holen, um festzustellen, wie die hoch Temperatur wirklich ist. Wo sitzt der Thermostat und die Sicherungen bei diesem Gerät?

0
Lanos 03.04.2012, 11:27
@otawi23

Überprüfe mal die Anschlüsse ob sie richtig angeschlossen sind ich meine die 4 Kabel denn er läuft ja über 380 Volt.Mit Sicherungen meint er die im Stromkasten wo der Zähler hängt-da könnte eine kaputt sein.Schraube sie mal alle drei raus und wieder rein.In der Porzelansicherung sollte hinten der rote knopf zu sehen sein wenn nicht ist sie kaputt.Ersetzen.Am Herd ist KEINE Sicherung.Ich habe den gleichen Herd. Viel Glück Lanos

0

Der Backofen ist defekt (Heizschlange oder Thermostat) oder falsch angeschlossen oder eine der drei Sicherungen ist kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

otawi23 30.03.2012, 12:03

So was Ähnliches habe ich mir auch gedacht. Leider habe ich keine Bedienungsanleitung. Wo finde ich die drei Sicherungen? Hinten an der Rückwand?

0

Was möchtest Du wissen?