Backlinks kaufen sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist immer die Frage was du willst. Der nachhaltige Weg ist der Aufbau von echten (nicht gekauften) Backlinks. Das ist definitiv möglich, ist aber ggf. Branchenabhängig sehr schwierig. 

Gerade im Bereich der Online-Shops sind organische Backlinks praktisch nicht zu kriegen oder nur mit sehr viel Budget. 

Der Weg Backlinks zu kaufen erscheint dann etwas einfacher, da man einen direkten Return on Invest hat, worauf die Controlling-Abteilungen natürlich abfahren. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass ein gewisses Risiko besteht. Deswegen kann ich nur abraten, Backlinks bei irgendwelchen billig Anbietern zu kaufen. Meistens handelt es sich um Linkschleudern, also Seiten die ausschließlich aus diesem Grund bestehen. Das Risiko dann aufzufliegen ist deutlich höher.

Adde mich gerne als Freund, dann kann ich dir ein paar Tipps geben, wie du sinnvoll Linkaufbau betreiben kannst.

Ich wäre sehr an Tipps zum Linkaufbau interessiert!

Wie kann man sich denn als Freund hinzufügen, kenn mich mit Gute Frage noch nicht so gut aus (:

0

Den Pagerank gibt es nicht mehr. Backlinks kaufen ... nun ja, es ist ein grosses Risiko und man muss dann schon sehr genau wissen, was man tut. In der Regel: Besser nicht. Die "Profis", die hier was von Pagerank erzählen, mal besser ignorieren. Zu allererst muss die Seite stimmen, dann kannst Du weiter sehen. Eine SEO-Analyse hier mal eben schnell ist kaum möglich.

Danke für die Antwort.

Mit Pagerank meinte ich die Position unserer Website bei google, bzw auf welcher Seite wir landen, wenn man nach einem bestimmten keyword sucht.

0

Kommt auf das Budget an, die Branche und was ihr euch davon versprecht. 

Falsch gemacht kann es gefährlich für die Reputation und den Pagerank in Suchmaschinen haben. Richtig gemacht bekommt ihr dadurch neue Besucher / Käufer auf die Website.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Wir versprechen uns davon, dass wir höher bei google ranken = mehr Besucher und mehr Verkäufe zu erhalten.

Kennst du vielleicht Anbieter/Agenturen die du empfehlen kannst, denen man Vertrauen kann und wo man hochwertige Backlinks bekommt?

0

Hallo! Die besseren Backlinks sind echte, also z.B. Partnerfirmen, Freunde und Bekannte, oder austausch von Backlinks. Rein theoretisch sind gekaufte genau so gut, aber, wenn google bemerkt, dass eine Seite z.B. nur aus Backlinks besteht, wird diese nicht mehr berücksichtig, oder kann sogar abgestraft werden (also schlechter, als wenn gar kein Backlink vorhanden wären).

Es geht hier um die Qualität der Links. Das wurde in der Vergangenheit häufig missbraucht. Google hat die ganze Indexierungsgeschichte seit einiger Zeit komplett umgestellt. Das gleiche gilt auch für den Inhalt, deshalb ist die SEO geschichte so wichtig. Nur Meta-Keywords bringen heute gar nichts mehr, sondern nur in Verbindung mit dem Inhalt der Seite.

Vielen Dank für die Antwort.

Kann man genau sagen woran google erkennen kann, dass es gekauft Links sind?

Es ist aber so, dass für einen guten Pagerank qualitative Backlinks unerlässlich sind oder?

0
@mrblack1993

das weiss nur google selber. 

Hab gerade einen guten Link / guten Beitrag gefunden:
http://www.seo-strategie.de/blog/backlinks-kaufen-und-geld-verbrennen/1360.html

Es gibt so viele Seiten (und ich habe im Moment keine parat :-) ), wenn man z.B. bei google was falsch eingibt, dann kommen solche Seiten, durch die man dann schon auf die richtige Seite kommt. Solche z.B. werden mit sicherheit nicht mehr gut indexiert. 

Aber z.B. ein Softwareportal, bei dem ich meine eigene Software anbieten kann und meinen Link hinterlegen, wird brutal gut indexiert.

Wenn Du Backlinks kaufen möchtes, würde ich unbedingt ein paar Suchbegriffe anfordern, anhand derer Du Dich überzeugen kannst, dass es etwas bringt. Beispiel: http://www.backlinkskaufen24.com (hab ich schnell gefunden, keine eigene Erfahrung).

Da das ganze Thema für mich auch sehr wichtig ist (mache auch Webseiten und schreibe an einem WordPress eBook), werde ich mich heute mal etwas intensiever mit dem Thema befassen. Hast du noch bisschen Zeit?

Was übrigens auch viel bringt, wenn Ihr Budget habt: adwords.google.com. Das kostet zwar pro klick, aber man kann genau das Zielpublikum auswählen, selber bestimmen, wieviel einem ein Klick wert ist, und - das beste - dadurch, dass es echte klickst auf die Seite sind, wird das Ranking jedesmal aufgewertet.

Übrigens, hab schnell was ausprobiert:
http://www.backlinkskaufen24.com, dann klick auf "kostenlose Onpage optimierung", funktioniert das nur bei mir nicht?

0
@rabbit71

Die ganze Seite backlinkskaufen24 kommt mir komisch vor:
Wird abgedunkelt, und dann geht gar nichts mehr.
Die "kostenlose Onpage Optimierung" lässt sich nicht laden.

0
@rabbit71

Vielen Dank für die Informationen.

Ich habe deine Antwort leider erst heute gesehen :)

Ja, bei mir funktioniert die Funktion "Onpage Optimierung" ebenfalls nicht, komisch.

Mit Adwords arbeiten wir tatsächlich schon etwas.
Ich hoffe, dass ich dich nicht falsch verstanden habe, allerdings verbessert sich das Ranking doch nicht, wenn Leute auf meine Adwords Anzeige bei google klicken, bzw. man rankt dadurch bei google nicht besser, jedenfalls dachte ich das bisher immer.

0
@mrblack1993

Hallo, und sorry, dass ich erst jetzt wieder mal reinschaue. Doch, aber ein klick ist quasi nur ein Tropfen auf den heissen Stein, das Ranking verbessert sich aber mit jedem klick. Mit adwords kannst Du pro Tag par 100 Klicks erreichen (mit entsprechendem Budget natürlich paar 1000). Es sind viele Faktoren, kenne nicht alle, aber Backlinks, klicks und die integrität der Seite sind sicher mal das wichtigste (also dass auf der Seite möglichst alles zusammen passt: Titel mit H2 Untertitel mit Texinhalt mit Bildern mit Metatags usw.). Ah, übrigens noch ein Tip: Trag Deine Seite bei der Wayback-Maschine ein, so wie ich das sehe wird die "verdammt" gut gewertet: https://archive.org/web/, und hier hast Du effektiv einen kostenlosen guten backlink.

0

Melde dich bei mir per PN.

Du kannst mich gerne hinzufügen.

Ich gebe dir sehr gerne ausführlich über Online Marketing und Linkaufbau / Linkkäufe Auskunft.

Grundsätzlich kann der Kauf von Backlinks erstmal einen Wettbewerbsverstoß darstellen. Kommt Google dahinter kann es schlimme Folgen bis hin zu einem Ausschluss aus der Suchmaschine (also nicht mehr Auffindbarkeit) nachsichziehen.

Vor Jahren hat Google sogar mal BMW Abgestraft:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/suche-manipuliert-google-straft-bmw-ab-a-399214.html

Als normaler Nutzer kannst du bei sowas die Domain meist in den Müll schmeißen... Der Aufwand den Schaden zu reparieren ist oft größer als der Nutzen...

Was möchtest Du wissen?