Backflip—Rückwärtssalto wie die Angst überwinden?

3 Antworten

Als erstes gehe in einen Verein, dort wird man dir helfen können. 

und dann nur mit Trainer!!!!!!!

Es gibt min drei leichte Möglichkeiten sich die Angst zu nehmen.

1.

Die erste ist der Trainer steht einfach hinter dir. und hält dich mit einer Hand um den Bauch mit der anderen unter der Schulter. Du machst dann einfach eine Hocke. Nach und nach nimmst Du etwas mehr Schwung mit den Füßen. Am Ende hält dich dann der Trainer auf der Schulter und du bist dann schon fast auf dem Kopf. Das hat bis jetzt immer funktioniert. (Der Trainer sollte das allerdings schon mal vorher auch gelernt haben) Wenn er es noch nicht gesehen hat, poste ich gerne mal ein kurzes Video. 

2.

zusätzlich kannst Du dich auch einfach auf den Rücken legen und auch anhocken, dann gibt der Trainer dir etwas Schwung und schleudert dich zuerst leicht etwas hoch, dabei übt man auch einfach mit Spannung gehockt zu bleiben. Wenn der Trainer genug Erfahrung hat kann er dich damit auch etwas hin und er bewegen. Kläre aber ab, ob dein Trainer wirklich schon genug Erfahrung mit so was hat. 

3

mit dem sogenannten Muffel kann man auch eine Drehung über Kopf üben. am Anfang stellst du dich am Besten auf die Matten, beugst dich vorn nach unten und fast deinen Knöchle an. Danach lässt Du dich einfach mit dem Rücken auf das Trampolin fallen. Wenn Du das Trampolin mit dem Rücken berührst ziehst du mit den Händen deinen Füßen etwas an. und schon drehst Du dich. 

Du solltest dafür natürlich schon einen sicheren Rücken können. Der Trainer kann das ganze noch unterstützen in dem er auf dem Gerät steht und etwas Schwung gibt. Man kann auch versuchen noch die Matte zu schieben. Ist aber meist doch etwas knapp. (Knie bitte durchgestreckt lassen. sonst können die im wahrsten sinne des Wortes in Auge gehen. :) 

4

ein Trainer sollte dich halten beim Versuch von einen Salto entweder an der Schulter oder an der Hüfte. Bitte macht das nicht alleine geht in einen Verein oder bitten jemand der wirklich Hilfestellung machen kann.

Suche dir das nächste Trampolino auf. Dort übst du dich weiche Landung erst auf den Rücken. Meistens sind dort Jugendliche die dir helfen werden, Tipps geben, wie du es schaffst deine Angst zu überwinden. Aber ich denke durch diesen Weg wirst du es schaffen deine Angst zu überwinden denn es ist nur kopfssache, nach Versagen wirst du nicht aufgeben wollen denn dann steigt dein ego! Probieren über studieren! Du bekommst das hin!

Hört sich dumm an aber probiers mal in einer Hüpfburg (auf Festen,...). Ich hatte das selbe Problem und so hats geklappt.

Was möchtest Du wissen?