Backenzahn ziehen wie läuft das ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab letztes Jahr auch einen Backenzahn gezogen bekommen, aber weil er "kaputt" war. Ich hab 3 einfache Betäubungsspritzen bekommen und dann wurde der ganz normal gezogen. Mit ner Zange oder wie die das machen, hab nicht so genau hingesehen ;) Plopp war er draußen. Das hat nicht weh getan, ist nur ein bisschen unangenehm weil die schon viel Kraft anwenden müssen um den rauszukriegen und es hört sich nicht so schön an. Dauert auch nicht lange, nur bis die Betäubung wirkt. Ich konnte auch sofort danach nach Hause gehen. Hab noch Schmerztabletten verschrieben bekommen, die sollte ich sofort nehmen wenn die Betäubung nachlässt damit der Schmerz garnicht erst aufkommt.

Viel Erfolg, wird schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorher kriegst du eine Spritze die ein bisschen piekst aber beim Ziehen des Zahns spürt man nichts. Keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst haben sie eine Nadel welches sie in den Gaumen oberhalb deines Zahnes stecken. Diese Nadel hat eine betäubende Flüssigkeit. Sie warten ein bisschen und dann ziehen sie deinen Zahn. Nachher spülen sie das Blut weg. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?