Backenzahn kommt nicht raus; ''muss kieferorthopädisch behandelt werden''

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo.. naja wiso das jetzt so schnell erledigt werden muss kann ich mir nicht erklären, aber sollte schon nicht in vergessen heit geraten, denn es ist schon wichtig dass der untere molar(backenzahn) einen gegenkieferzahn hat sonst kann es sein dass der untere zu weit hinauswächst ohne gegenzahn.. gezogen wird er ganz sicher nicht.. aber leider arbeite ich nicht beim kfo (kieferorthopäden) und weis nicht hundert %ig wie das geht. denke aber dass du beim kfo erstmal eine überweisung für beratung bekommen hast oder ? hat dir dein ZA eine überweisung ausgestellt ? und was steht da drauf? lg

Was möchtest Du wissen?