Backenzähne einfach ziehen lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ist das für eine Ärztin? Es reicht schon ein Medizinstudium, um als Zahnarzt zu arbeiten, aber richtiger Zahnarzt ist man erst, wenn man eine Weiterbildung gemacht hat.

Du solltest mal zu einem anderen Zahnarzt gehen. Nach 7 Wurzelbehandlungen könnte schon etwas kaputt gegangen sein wie z.B., dass der Knochen beschädigt ist.

Lass die Zähne erstmal nicht ziehen.

Wurzelkanalbehandlungen/Wurzelfüllungen sind immer nur ein Versuch, die Zähne zu erhalten. 
Niemand kann eine Garantie geben, daß dies auch funktioniert. 
Trotzdem ist es immer besser, wenn eigene Zähne erhalten werden können.
Frage Deine Zahnärztin, ob evtl. eine Wurzelspitzenresektion bei diesen Zähnen angebracht wäre. Dafür lasse Dich zu einem Kieferchirurgen überweisen.

Falls Du Dich entscheidest, die Zähne entfernen zu lassen, dann wird die Angelegenheit noch teurer, weil ein Ersatz für die fehlenden Zähne erforderlich ist. Wenn Du die Zähne nicht ersetzen läßt, kann es passieren, dass die anderen Zähne Schaden nehmen. 

Ich würde nach dem 7 mal jetzt auf jeden Fall einen zweiten Arzt zum einsatz holen. Ist ja nicht der sinn wegen Backenzähnen 10 mal zum Arzt fahren zu müssen.

Es geht nix über die eigenen Zähne! Das merkt man erst, wenn man sie nicht mehr hat. Die Frage ist, ob diese beiden wirklich noch zu retten sind! Eine 7malige Wurzelbehandlung? Hab´ich noch nie erlebt! Würde eine 2. Meinung bei ´nem anderen ZA einholen!

Du solltest unbedingt eine 2. te Meinung einholen - notfalls sogar eine 3. Bei einem anderen Zahnarzt. Bloß keinen, die diese Frau dir empfiehlt.

An Zähnen mit einer Wurzelbehandlung kannst Du im Nachhinein keine Schmerzen mehr bekommen, da die Nerven in den Wurzeln vernichtet werden. Wenn das doch der Fall sein sollte, macht Deine Zahnärztin leider schlechte Arbeit.

 

Entwickeln die anderen Zähne (noch ohne Wurzelbehandlung) Schmerzen, hast Du entweder Pech bei Deinen Genen oder einfach eine sehr schlechte Mundhygiene.

 

Beschreib mal genauer, wo die Schmerzen auftreten.

Hirano23 06.07.2017, 08:30

Mein Freund sagt auch, die hätten den nerv ziehen müssen. Die schmerzen kommen bei Druck, ich kann es nicht beschreiben...

0
Sternenfleit 06.07.2017, 08:32
@Hirano23

Das die Zähne nach einer Wurzelbehandlung empfindlicher sind ist normal. Aber als Schmerzen würde ich das eigentlich nicht bezeichnen.

 

Das hört sich eher wirklich so an, als ob die Zahnärztin die Nerven in den Wurzeln nicht vollständig vernichtet und so immer noch Schmerzen gesendet werden.

 

Ich würde auch mal woanders hingehen...

0

Was möchtest Du wissen?