Backen ohne Kohlehydrate?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So viel ich von einer Bekannten weiss, ist nur Gemüse, wenig Früchte und täglich ca. 100g Fleisch oder Fisch erlaubt. Ich kann nicht erkennen, wie man daraus Kuchen machen kann. Die Diät ist doch aber zeitlich begrenzt, vielleicht darf sie an Weihnachten bereits wieder normal essen.

Das ist wirklich sehr sehr schwer. Das einzige, was mir so einfällt, wäre vielleicht eine Art Schokocreme aus aufgeschlagenem Eigelb (enthält aber auch Eiweiß und ein paar KH) und Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil (die hat immerhin weniger KH als Vollmilchschoki). Wenn sie keine KH und nur wenig Eiweiß essen darf, vleibt ja nur fett übrig....

Backen ohne Mehl wird schwierig! Aber es gibt reines Gluten oder Sojamehl, oder Traubenkernmehl..alles sehr eiweisshaltig! Da geht bei euch also nur Obstbrei, wenn sie nicht noch Fructose-Intoleranz hat! Und statt Zuker gibt es Stevia oder Sucolin..geh mal ins Reformhaus!

Sidony340 12.11.2012, 21:32

okay, danke euch für alle Vorschläge! Ich schätze auch wenns kein Kuchen wird werde ich mir schon was Gutes einfallen lassen :)

0

Aber was kann passieren wenn sie jetzt einmal ein richtiges Stück Kuchen isst?

Schwachsinn!!! Keine Diät hat einen Einfluss auf Tumore. Die nehmen sich, was sie wollen. Genauso wie ein Embryo, wenn sich Mutter mangelernährt.

Sie soll essen, was ihr Spass macht.

Goodnight 01.11.2012, 02:08

Da liegst du sehr falsch, es gibt spezielle Diäten, vom Arzt verordnet, um Tumore auszuhungern.

0

Mach ihr doch Bananen Pfannkuchen, also zerquetschte Banane (normalerweise noch Ei) Weiß jemand, ob man das Ei ersetzen kann?!

stella185 31.10.2012, 22:11

Bestehen die Bananen nicht aus KH?

0
sasfee 31.10.2012, 22:16
@stella185

In JEDEM Teig ist Mehl, auch in Pfannkuchenteig! Und Ja, es gibt EIERSATZ---schau mal im Veganshop!

0

Was möchtest Du wissen?