Backen: Ersatz für Weißweinessig?

4 Antworten

Jetzt wäre es gut, das Rezept zu kennen, evtl. kannst du den Essig auch weg lassen.. Wenn es zum auflockern sein soll, kannst du auch etwas sprudelndes Mineralwasser nehmen (mit Kohlensäure). Oder ist kein Ei drin, dann kannst du auch eine kleine Banane fein pürierte Banane mit rein geben. Ansonsten geht auch anderer neutraler Essig...gutes Gelingen :-)

Essig im Kuchen? Ich würde stattdessen einfach Weißwein nehmen. Schmeckt sicher auch besser ;o) .

Du kannst jeden hellen Essig nehmen - oder Zitronensaft.

Was möchtest Du wissen?