5 Antworten

Die Buttermilch und alles was Darüber aufgelistet ist zu einem Teig verarbeiten. Das was unter Buttermilch steht zu einer Glasur machen wie im Rezept beschrieben.Eigentlich ist tn dem Rezept alles klar beschrieben.

LG Sikas

Einfach alles zusammen vermischen, auch die Buttermilch dazu geben. Alle Zutaten bis und mit Buttermilch. Alles was nach Buttermilch folgt ist für den Guss bestimmt.

In den Teig kommen doch auch schon die 150 g Butter.

Für den Guß 25 g Butter ! "Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen, mit Sahne, Butter und Puderzucker verrühren und über den abgekühlten Kuchen streichen."

0
@Ketschke

Aehm...ja. Und jetzt? Habe ja nichts Gegenteiliges geschrieben.

0

Das du alles bis auf:

75 g Kuvertüre, halbbitter für den Guss
75 g Schlagsahne
25 g Butter
10 g Puderzucker

zu einem Teig verarbeiten sollst.

Auch die Buttermilch kommt mit in den Teig!

meinst du wirklich das ist doch unlogisch keine butter in den Zeig reinzutun oder xD?

0
@Shura

In den Teig kommen doch auch schon die 150 g Butter.

Für den Guß 25 g Butter ! "Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen, mit Sahne, Butter und Puderzucker verrühren und über den abgekühlten Kuchen streichen."

0
@Ketschke

Ach so, du wolltest deinen Kommentar hierhin setzen und nicht zu meiner, oder?

0

200 g Mehl, für den Teig

2 TL Backpulver

30 g Kakaopulver

170 g Zucker

1 Pck. Vanillinzucker

4 Ei(er)

150 g Butter, zerlassene, lauwarme

125 ml Buttermilch

zu einem Teig verarbeiten.

75 g Kuvertüre, halbbitter für den Guss

75 g Schlagsahne

25 g Butter

10 g Puderzucker

Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen, mit Sahne, Butter und Puderzucker verrühren und über den abgekühlten Kuchen streichen.

Die Sahne flüssig dazu geben, nicht steif schlagen.

LG hani99

Du sollst alle Zutaten zu einem Teig zermixen.

was heißt dann EINSCHLIEßLICH BUTTERMICH?

0

Was möchtest Du wissen?