bachflohkrebse im aquarium halten mit fischen vergesellschaften Geht Das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Irgendwie geht so was immer.

Alle größeren Fische fressen die, und nicht alle Fischaquarien kann man gut so einrichten dass die Bachflohkrebse das mögen. Dazu wären die meisten Fischaquarien so groß, dass man die Bachflohkrebse schlecht gezielt beobachten, füttern, und allgemein ihren Bstand kontrollieren kann. Die sitzen ja gern da wo ihr Futter ist, und solche Blättergammelecken gehen auch nicht in jedem denkbaren Aquarium. Filter können auch ein Problem für Bachflohkrebse werden.

Die bei uns in allen Bächen vorkommenden Flohkrebsarten wie Gammarus pulex und Gammarus fossarum reagiern nicht gut auf hohe Temperaturen bei gleichzeitiger erhöhter Wasserbelastung. Das wäre noch zu bedenken. Also Warmwasser plus ordentlich Fischbesatz- mja. 

In vielen Fällen kannst du einfach probieren eine Bachflohkrebspopulation in einem bestehendes Fischaquarium aufzubauen. Erfolgschancen sind gering.

Wenn du mir genauer verrätst was du geplant hast oder schon hast kann ich vielleicht genauer was dazu sagen.

Normalerweise wäre es auf jeden Fall sinnvoller, wenn es einem um die Bachflohkrebse geht, sie nicht in ein Fischaquarium zu setzen.


ich Hab ein 300l Aquarium und da sind Guppys, Neons und Antennenwelse drinnen meist ist die Temperatur im sommer bei ca. 25-26C° Warm im winter sinkt die Temperatur auf ca. 21C°

0
@TheVose

Ja, du kannst ja mal gucken was passiert wenn du hundert Bachflohkrebse reinsetzt. Wird aber nicht klappen. Wenn dann eher kleines 25 Liter Extrabecken.

0

vergesellschaften? Die allermeisten Fische werden sie zum fressen gern haben

Sollte kein Problem sein. Die Fische sind schnell genug um den Krebsen nicht in die Scheren zu gelangen ;)

Vergiss meine Antwort. Hab Flusskrebse gelesen. Die Bachflohkrebse sind eher Futter für die Fische.

1

Was möchtest Du wissen?