Bachelorarbeit Unternehmen erfinden?

3 Antworten

natürlich, du kannst  Thesen/Antithesen / Axiome etc. , die du aufstellst, an einer "Firma" verdeutlichen, sofern du es ausdrücklich so definierst

a. ich würde dir Kontakt zu einem Firmeninhaber /GF bzw. zu den jeweiligen Abl. empfehlen ( da du- sorry- vom Alltag noch nicht den vollen Überblick hast, die können dir sagen , wo du falsch liegst...)

b.  ist mehr Aufwand, aber sicher interessant und optimal für deine Tätigkeit später

Hi, eine wissenschaftliche Arbeit muss auf echten Daten oder nachweisbaren Fakten beruhen. Wenn fiktive Daten rangezogen werden, müssen die als solche kenntlich gemacht werden. Einfach was ausdenken und für echt verkaufen ist eine grobe Verletzung der wissenschaftlichen Arbeitsweise. Wenn du fiktive Daten nimmst müsstest du das kenntlich machen.

LG

mhhhh... und wenn der "betrug" auffliegt?

Was möchtest Du wissen?